56 
Etwas abweichend von Th. nationalis verhält sich eine 
Thalassicollide aus dem Südäquatorialstrom (J. N. 206). Sie 
unterscheidet sich im Extrakapsularium durch die breiteren 
Gallertstränge zwischen den Vakuolen; auch fehlt ihr nach 
Behandlung mit Pikrinsäure ein Pigmentmantel. Vielleicht 
ist auch im Leben kein Pigment vorhanden, da bei diesem 
Fang in den Bordnotizen bemerkt ist, es sei eine Thalassi- 
colla mit farbloser, durchscheinender Membran unter den 
Fangobjekten gewesen. — Dass es sich um eine Th. natio 
nalis sehr nahe stehende Form handelt, ersieht man aus 
der ebenfalls körnigen Beschaffenheit des Plasmas und dem 
gleichen Kernbau. Hier wie dort erscheint der Kerninhalt 
ein wenig körnig und mit mittelstarken Chromatinstücken 
durchsetzt. 
Thalassicolla irmingiana n. sp. 
Extrakapsularium: Lfm die Zentralkapsel liegt eine 
breite Schicht feinkörnigen, dunklen Pigments, die von 
einer kompakten, gestreiften Gallertschicht umgeben wird.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.