28
F. Leder.
ist in seinem ersten Verlauf zweifellos auf Häufung dieser
Linien zurückzuführen, Während weiter im Violett der deut
liche Hof des Paares H n 4 auftritt.
d. Cäsium.
Im Spektrum des Cäsiums ist die Abhängigkeit des
kontinuierlichen Grundes von den Nebenserienlinien recht
gut zu bemerken. Die Gesamtintensität nimmt nach
Violett hin zu und zeigt, wie beim Rubidium, einen deut
lichen Absatz an der Stelle der Grenze, von wo an der
Hof der H n 4 deutlich auftritt.
Hofbildung ist zu beobachten zwischen 1 575 und
566, und von 562 nach 559,5, sowie von 625 nach 627.
Der Anstieg von 611,5 nach 605 ist durch den Hof der
-Ö-Linien verstärkt worden, der auf der Strecke Von 611,5
nach 620 eine eventuelle Hofbildung der Gruppe bei 621
überstrahlt.

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.