Full text: Colley Cibber's Tragicomedy "Ximena or the Heroick Daughter" und ihr Verhältnis zu Corneilles "Cid"

71 
Scheinbar ist auch Cibber derselben Meinung gewesen; denn 
er entleiht zwar von Corneille den Vorwurf zu seinem Stück, 
folgt auch getreulich seiner Vorlage in der Darstellung dieses 
Konfliktes zwischen Ehre und Liebe, wagt es aber nicht, der 
Kühnheit Corneilles in der Lösung dieses Konfliktes zu folgen. 
Ehe ich jedoch hierauf näher eingehe, will ich zunächst 
einige für das Verständnis des inneren Zusammenhanges not 
wendige Bemerkungen voraufschicken: 
Was die Zahl der handelnden Personen in den 
beiden Stücken betrifft, so ist dieselbe in „Ximena“ um 2 kleiner 
als im „Cid“; sie beträgt im ersteren Stücke 10, im letzteren 12. 
Eine Verminderung des Personals wird in den meisten Fällen 
auf eine Vereinfachung der Handlung zurückzuführen sein; daß 
dies auch im vorliegenden Falle zutreffend ist, wird sich sofort 
zeigen. x ) 
Die Träger der Haupthandlung im „Cid“ sind Chimene und 
Rodrigo; ersterer gibt Cibber die spanische Namensform: Ximena, 
und Rodrigo nennt er Carlos. Ein Grund für diese Namens 
änderung ist kaum ersichtlich, zumal Corneille den Namen 
Rodrigo schon aus den spanischen Quellen übernommen hat; das 
Vorgehen Cibbers erweckt unwillkürlich wieder den Verdacht 
daß er bemüht war, die Quelle seines Stückes zu verheimlichen 
Zu den Hauptpersonen zählen weiter: Gomes, comte de 
Gormaz und Don Diego. Den ersteren führt Cibber kurzweg 
unter seinem Familiennamen Gormaz ein, und den letzteren nennt 
er Alvarez. Bei den Nebenpersonen behält er die Namen der 
Vorlage bei; nur statt „Arias“ braucht er „Garcia“. 
Ganz gestrichen sind die Rollen der Infantin Urraque und 
ihrer Vertrauten, Leonore, wie auch die der Vertrauten Chimenens: 
Elvira. Dafür bringt Cibber eine neue Rolle: die der Belzara. 
Folgende Gegenüberstellung möge die Entsprechung der 
Personen in den beiden Stücken zeigen: 
„Cid“. 
1. Ferdinand, roi de Cast. 
2. D. Diego, pere de Rodr. 
3. D. Gomes, comte de Gormaz 
4. Don Rodrigue 
„Ximena.“ 
1. Ferdinand, King of Castil. 
2. D. Alvarez, Father of Carlos 
3. D. Gormaz, Father of Xim. 
4. Don Carlos 
*) Man vergl. 72 ff.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.