Full text: Geschichtswiederholungen in vergleichenden und gruppierenden Zusammenfassungen für die Schüler der oberen und mittleren Klassen höherer Lehranstalten

44 
106. Gngland Zufluchtsstätte für Friedrich Wil 
helm von Braunschweig 1809, Ludwig Philipp 1848, Metter 
nich 1848, Prinz Wilhelm 1848, Kinkel 1849, Napoleon III. 
1871. 
7. Schweden. 
107. Cändererwerbungen Schwedens s südliches Finn 
land, Ingermanland, Esthland, Livland, Elbing, Braunsberg, 
Pillau, Memel durch Gustav Adolf, Vorpommern mit Stettin 
und Rügen, Wismar, Bremen, Verden im westfälischen 
Frieden 1648, Norwegen gegen Neuvorpommern von Däne 
mark 1814. Verluste: siehe Preußen und Rußland (Frieden 
von Stockholm und Nystad), Finnland an Rußland 1809. 
8. Rußland. 
108. Cändercrwerbungcn Russlands: Ingermanland, 
Esthland, Livland von Schweden im Nystader Frieden 1721, 
Asow im Frieden von Belgrad 1739, östliche polnische Be- 
sitzungen bis zur mittleren Düna und zum mittleren Dniepr 
von Polen 1772, Küstenstädte an der Ostseite der Krim 
Kertsch und Ienikale im Frieden von Kutschuk-Kainardsche 
1774, Krim und Taurien 1783, Nordküste des schwarzen 
Meeres vom Bug bis zum Dniestr im Frieden von Jassy 
1792, polnische Gebiete bis zum Njemen und oberen Bug 
1793 und 1795, Gebiete vom Dniestr bis Pruth — Bessarabien 
1812, Großherzogtum Warschau (außer Posen und Krakau) 
im Wiener Kongreß 1815, Armenien bis zum Araxes von 
den Persern unter Nicolaus 1825—55, Kars, Batum und 
das 1856 aufgegebene Donauufer im Frieden von Stöfano 
1878. Llnaufhaltsames Vordringen in Asien in den letzten 
Jahrzehnten. 
109. polen. Piasten 840—1370. Ludwig der Große 
von Llngarn, Schwestersohn des letzten Piasten Kasimir, Königs 
von Polen, f 1382. Iagiello von Littauen, Gemahl von
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.