Full text: Geschichtswiederholungen in vergleichenden und gruppierenden Zusammenfassungen für die Schüler der oberen und mittleren Klassen höherer Lehranstalten

30 
77. Namensänderung; Lellas: bei den Römern 
Graeeia, später Achaia, Germanen: bei den Franzosen Ale 
mannen, Britannien: England, Meißen: Sachsen 1423, 
Nordmark: Brandenburg: Preußen 1701, Savoyen-Piemont: 
Sardinien 1718. Vgl. Nassau und Nassan-Oranien, Sybaris: 
Thurii, Tusculum: Frascati. 
X. Einzelne Deicht. 
1. Deutschland. 
n) Im allgemeinen. 
78. l)as neue und das alte R.eiel>. 
1. Das neue national das alte universal (beanspruchte 
die Weltherrschaft). 
2. Das neue friedliche Kulturmacht, frei von Eroberungs 
politik — das alte, weil universal, in Kämpfen mit dem 
Papsttum (Römerzüge). 
3. Die Einzelstaaten ohne Bündnissähigkeit: der Kaiser schließt 
Bündnisse — Recht der Fürsten im alten Reiche, Bünd 
nisse unter sich und mit fremden Staaten zu sä)ließen. 
4. Grundlage des neuen das preußische Königtum — des 
alten das deutsche Königtum. 
5. Preußen sämtlichen Staaten an Macht überlegen — die 
Fürsten im alten Reich dem Kaiser gewachsen oder über 
legen. 
6. Im neuen einheitliche Zölle, Maße, Gewichte, Münzen, 
einheitliche Post und Telegraphie (Bayern ausgenommen) 
— im alten volle Zerrissenheit. 
7. Das Kaisertum heute erblich — das alte Reich ein Wahl 
reich. 
8. Der Kaiser heute Äaupt verbündeter Fürsten einst 
Oberlehnsherr fürstlicher Vasallen.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.