Full text: Geschichtswiederholungen in vergleichenden und gruppierenden Zusammenfassungen für die Schüler der oberen und mittleren Klassen höherer Lehranstalten

— 10 — 
nand VII. von Spanien, Pius VII. 1808, Gustav IV. von 
Schweden 1809, .Herzog Karl von Braunschweig 1830, .Haus 
Romanow durch die Polen 1831, Franz Joseph durch die 
Angarn 1849, Otto I. von Griechenland 1862. Vgl. Wallen- 
stein 1630, die Erzbischöfe von Droste-Vischering und von 
Dunin 1837 und 39. 
11. Gefangene: Porus am .Hydaspes 326, Perseus 
168, Jugurtha 106, Teutobod bei Aquae Sextiae 102, 
Bercingetorix 52, Thusnelda 16 n. Chr., Ludwig der 
Fromme 833, Erust von Schwaben um 1024, Richard Löwen 
herz 1192, Enzio 1248, Ludwig IX. 1250, Konradin 1268, 
Friedrich der Schöne 1322, Sultan Bajesid bei Angora 1402, 
Franz I. 1525, Johann Friedrich der Großmütige und Land 
graf Philipp von .Hessen 1547, Maria Stuart 1567, Karl I. 
von England 1647, Kronprinz Friedrich in Küstrin, Friedrich 
August I. von Sachsen 1813 15, Napoleon I. 1815—21, 
Alexander Ppsilanti 1821, Napoleon 111. in Ham 1840—46 
und 1870, Kurfürst Friedrich Wilhelm von .Hessen-Kassel, 
König Georg V. von .Hannover 1866. Vgl. Tallard bei 
.Höchstädt 1704, Fink bei Maxen 1759, Fouquö. 1760, Fritz 
Reuter 1833 -40. 
12. Hchtungcn; Kourad, Friedrich von Staufen durch 
Lothar von Sachsen, .Heinrich der Stolze durch Kourad III., 
Mailand, die lombardischen Städte, .Heinrich der Löwe durch 
Friedrich Barbarossa 1162, 78, 80, Friedrich der Streitbare 
von Österreich durch Friedrich II., Luther durch Karl V. 1521. 
13. Lannflücbe: .Heinrich IV., gebannt durch Gregor VII. 
1076 und 80, .Heinrich V. durch das Konzil von Vienne 1112, 
Friedrich Barbarossa durch Alexander III. 1160, Philipp von 
Schwaben, Ötto IV. durch Innocenz 111. 1201, 10, Friedrich II. 
durch Gregor IX. 1227, 39, Innocenz IV. 45, Ludwig von 
Bayern durch Johann XXII. 1324, .Huß 1412. Vgl. Luther, 
gebannt durch Leo X. 1520.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.