393 
der Deliqnenten. (Gemcinsch. Verordnungen S. 807, die Re 
solution ist unterzeichnet von Jessen, Neve, Goertz, Callisen.) 
12. Bl. 163b—165. Supplica von Prülaten und Ritterschaft an 
den König und Herzog, die Restanten zur Zahlung anzuhalten. 
Bl. 168b—169. Gemeinsch. Mandat, Gottorf 17. September 
1711. 
II. Verhandlungen in Rendsburg 1711 vom 11. October 
bis 17. November. 
Commissare waren: Jessen, Görlz, Neve, Callisen, der König). 
Etatsrath Wasmer, der hochfürstliche Juslizrath Christian Hein-, 
rieh Strylce. Gesammte Prälaten und Ritterschaft wurden durch 
Patent vom 14. September 1711 zum 11. Oct. nach Rends 
burg berufen. 
S 1 -7. Proposition, Rendsburg 14. October 1711. 
S. 7—49. Der Stände (Prälaten und Ritterschaft) Erklärung 
über die geforderte zweite Hälfte der 80 R., so wie das von 
den Commissnren geforderte Bedenken über mehrere zu er 
lassende Verordnungen und Poslulata oder Gravamina 19. Oct. 
Gebeten wird S. 22 1. einen Landtag zur Huldigung anzusetzen, 
auch die Städte dazu zu berufen. 2. Die Privilegia zu con- 
firmiren. 3. Ausserord. Conlribution nicht ohne Landtag. 4.— 
S. 50—51. Extractus prolocolli, Rendsburg 20. Oct. 
Betr. die Receptio nobilium, Ernennung einiger Deputirten, mit 
denen die Commissare Rücksprache nehmen können, die Ein 
bringung der Kostenrechnungen und der Klosterfundationen. 
S. 52—57. Exculpationsschrift von Prälaten und Ritterschaft 
wegen def Reception. 
S. 59—119, König!, und Fürsll. Commiss. Resolution 1 ) 
auf der Ritterschaft Erklärung, auf das Bedenken und die 
Postulata 1-29, Rendsburg 29. October 1711, mit an 
liegendem Bedenken, wie die Klosterordnung zu ändern und 
dazu gehörenden Anlagen A—D. Extracte von 1611, 1612, 
1613, 161 l mit E Entwurf einer Verordnung wegen des Spiels, 
*) Kin Kxtract dieser Hesolntion steht auch Bl. 171, 172.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.