Lebenslauf.
Geboren zu Kochstaedt, Provinz Sachsen, am 8. XII.
78, als Sohn des Sanitätsrats Dr. Storbeck, evang. Kon
fession, besuchte ich die Schule und Gymnasium in Magdeburg,
wohin mein Vater in meinen ersten Lebensjahren über
siedelte. Von Obersekunda ab besuchte ich die Kloster
schule zu Roßleben, wo ich Ostern 01. das Abiturienten
examen bestand. Die ersten 3 Sem. studierte ich in Tü
bingen, dann 1 Sem. in Kiel, wo ich im März 03 das Phy
sikum machte. Im Sommer 03 studierte ich wieder in
Tübingen, im Winter 03/04 in Leipzig. Vom Sommer-Sem.
04 studierte ich dann wieder in Kiel, wo ich im Mai das
medizinische Staatsexamen bestand.

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.