Litteratur.
B ai s ch*): „Die Unentbehrlichkeit der Perforation des lebenden
Kindes“. Deutsche Med. AVochenschrift 1904 No. 51.
B u in m 3 ): „Grundriß zum Studium der Geburtshilfe“. Wies
baden 1903.
Bürger 1 ): Vortrag i. geb. gyn. Gesellschaft in Wien,
Sitzung v. 21. März 1905.
Düh rssen 4 ): „Zur subkutanen Gigli’schen Hebotomie“.
Berliner klin. Wochenschrift 1905 Nr. 49.
v. F ranqu e 8 ): Zur Indikation des Schambeinschnitts nach
Gigli“. Münchener Med. Wochenschrift 1905 Nr.
10.
Gigli 6 ): „Meine Technik des | Lateralschnittes“. Zentralblatt
f. Gyn. 1904 Nr. 46.
Hohlweg 7 ): Vier Fälle von Pubiotomie“. Zentralblatt f.
Gvrf. 1905, Nr. 42.
Reifferscheid 8 ): „Zur Pubiotomie“. Zentralblatt f.
Gyn. 1905, Nr. 42.
Derselbe 9 ): „Zur Indikation und Technik der Pubiotomie“.
Zentralbllatt f. Gvn. 1906, Nr. 12.
Seeligmanu 10 ): „Zur Hebotomie“. Zentralblatt f. Gyn.
1906, Nr. 8.

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.