Stymphalides [aves] [ni 2?TVfx > nfrz. Stymphalides.
§ 2. s/f. pl. stymphalische Vögel.
chimaera \fj yjfmioa].
§ I. Lat. Nom. bez. Ace. > afrz. chimere: por ie folleteur et
por chimere [XIII® s. G. de Coincy, Mir; nach Gr.];
> nfrz. chimere.
§ 2. — s/f. I. n. pr. Gimära, feuerspeiendes Ungeheuer mit
Löwenkopf, Ziegenleib und Schlangenschweif: plus
maigre que chimere [XV e s. Villon, grch. Testam. nach
H.]. II. n. ap. auf alten Bildwerken wunderliche Ver
einigung verschiedener Tiere zu einem Ganzen. III.
u. ap. Hirngespinst, Trugbild, fixe Idee: Dedenz mon
cerveaux creux je peignois des chiineres. [Rons. Boc. I'Oyall].
— La noblesse n’est pas une chim&re [Boil. Sat. V]. — II
poursuit sa chimdre [Mol. F. SaV. II, 3]. IV. n. ap. selt
same Geschichte, seltsame Vergangenheit einer Sache:
c’est la chimdre d’une teile maison [Acad. 1718], V. n. ap.
zo. a) Spöke, Affenfisch, Steckmuschel, ß) Art Däm-
merungsfalter. VI. adj. par fol le tiens et por chimere.
[G. de Coincy, Mir. XIII® s.; nach G.]
$ 3. A. I. chimerique a. «) chimära-artig, verworren, nur in
der Einbildung vorhanden, eingebildet, lächerlich:
Je ne scay quoy de fantasque et chimdrique [R. Benoist,
Obeiss. a. Dieu, XVI e s.; nach H.]. ß) Hirngespinste
nährend, phantastisch (nur von Personen): le plus bei
esprit et le plus — de mon royaume [Louis XIV, parlant
de Fenelon; nach H.]. — l’autoritd du peuple, seslois, lui-
meme devinrent des choses chimeriques [Montesqu. Rom. 9],
II. chimeral a. vorgespiegelt, fälsch: apres sachimerale,
ficte et mensongiere devotion [Extr. dll livi’C des fenillies
celebres, par A. Dufaur, ap. Quicherat, Proces de
Jeanne d’Arc; nach G.]
§ 3. B. chimeriser v /n. nur Chimären im Kopfe haben, Hirn
gespinsten, Träumen nachhängen [XVI® s. Oudin.
Dict. fr.-esp.].
Verhalten der Academie:
Dict. de 1694: Chimüre I, III; chimerique a u. ß. 1718: dss..
sowie Chimere IV. 1878: dss.

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.