120
Orestes [o ’Ogeorj??]. § I. Lat. Nom. > jfrz. Orestes [Troie,
v. 28175]; > nfrz. Oreste.
§2. — s/m. Solin des Agamemnon.
§ 3. Orestie a) Trilogie des Aeschylus. ß) fig. großes Leid.
Pylädes [o 7Md(%]. § I. Lat. Nom. > afrz. Pylades [Theb.
S. v. 961]; > nfrz. Pylade.
§ 2. — s/m. I. n. pr. zärtlicher u. treuer Freund des Orestes.
II. n. ap. treuer Freund.
c) Die Aeakiden.
Aeacus [d Alaxog], § I. Lat. Nom. > nfrz. Eaque.
§2. — s/m. cf. Unterwelt; Vater des Peleus u. Telamon.
§ 3. Eacide [lat. Aeacides] s/m. Nachkomme des Ae., Bei
name des Achilles.
Peleus [d lI>]Ä.ev?]. § I. Lat. Nom. > afrz. Peleus [Troie v.
29005]; > nfrz. Pelee.
§2. — s m. Gemahl der Thetis, Vater des Achilles.
§ 3. Peleide [cf. Lat. Pelides dagegen] 8 /m. Nachkomme des
Peleus, Beiname des Achilles.
Achilles [S’AxiMbvs]. §1. Lat. Nom. «) afrz. > Achilles [über
d. Aussprach, cf. Vocalismus Ai § 2], Diese Form
wurde für c. r. und c. o. gebraucht, ß) nfrz. >
Achille.
i] 2. — s/m. I. n. pr. Name des antiken Helden. De cels (Peleus u. Thetis) fu Achilles nez [Troie v. 149], II.
n . ap. Name eines Helden von höchster Tapferkeit:
un Achille y succomberait [La Bruyei’O, 10 nach H.l. —
Je ne sgauroy deguiser tant mon st-ile// Q,ue de nommer unTher-
site un Achille. [Jean Pässerat im H. le XVI.’s]. III. n. ap.
Schutz und Schirm, in der Redensart faire son Achille
de quelqu’un ou de quelque chose: je parleray de certaines
malicieuses allegations qui sont mesmement autorizees par vn
concile, auquel les prelats faisoyent d’icelles leur achilles pour
soutenir les grans coups qu’on voudroit ruer contre les images
[H. E. Apol. II. 69]. IV. n. ap. entscheidender Be
weis (ebenso unwiderstehlich wie Achilles): Dans les
ecoles on appeloit Achille tout argument dirimant: au barreau,
on a donne le meine nom au moyen decisif. d’un procös [cf.
Oudin et Cotgr. Dict). [La Curne]. V. in der Ver

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.