27
Eiweiß-Körpers im normalen Knochenmark. Vircho w
Arch. Band 80.
8. Grawitz: Klinische Pathologie des Blutes. Berlin,
Enslin, 1906.
9. Heymann: Uber das Vork. v. Hypoxanthin im normalen
Knochenmark. Pflügers Archiv Band VI, p. 184.
10. Hel ly: Die Hämatopoetisclien Organe in ihren Be
zieh. zur Pathol. d. Blutes. Nothnagel Spec. Pathol.
und Therap. II. Aud. Bd. VIII, I Wien 1906.
11. Hutchinson und Macleod: A contribution of the
cliimistry of red hone marrow. Journ. of Anatomie 36.
12. Israel und Pappenheim: Über die Entkernung der
Säugetiererythroblasten. Virch. Arch. Band 143.
13. Jones: Brit. med. Journal Nr. 2339, 1906.
14. Külbs: Experimentelles über Herzmuskel u. Arbeit.
Archiv f. exp. Patb. u. Pharm. Bd. 55.
15. Martin: Lehrbuch der Anatomie der Haussäugetiere, 1902.
16. Marchand: Der Prozeß der Wundheilung mit Einschluß
der Transplantation. Deutsche Chirurgie XVI, 1901.
— — Uber die bei der Entzündung in der Peritonealhöhle
auftretenden Zellformen. Verhandl. d. Deutsch. Path.
Ges. 1899.
17. Michaelis und Wolff: Über Granula in Leukozyten.
Virch. Arch. Band 167.
18. Mohr: Zur Kenntnis des Knochenmarks. Zeitschr. f.
phys. Chemie, Band XIV.
19. Naegeli: Über rotes Knochenmark und Myeloblasten.
I). M. Wochenschr. 1900.
20. Nasse: Die eisenreichen Ablagerungen im tierischen
Körper. Festschr. für Roser, Marburg 1889.
Cit. bei Maly, Band XIX und bei Quincke.
— Uber das Vorkommen eisenhaltiger Körperim Knochen
mark. Sitzungsber. d. Naturvv. Ges. Marburg 1877,
Cit. bei Maly 1877.
21. Neuma n n : Über die Bedeutung des Knochenmarks für
die Blutbildung. Zentralbl. fürdieM. W issensch. 1868.
— — Zentralbl. f.d.Med. Wissensch. 1869. Arch. f. Heilkunde
1869.

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.