17
Auch ist bereits ein Versuch gemacht worden, das Glyoxal
nach der Methode vonHarries 1 ) darzustellen, und zwar durch
Spaltung eines doppeltungesättigten Kohlenwasserstoffes von
der Gruppierung:
>C = CH CH = C<
Nach der Harrie’schen Theorie lagert sich das Ozon in
der Weise an
0 0
C CH.HC C
dass durch Wasser eine Spaltung eintritt unter Bildung eines
Dialdehydes, des Glyoxals
COH.COH.
Der Versuch führte zu keinem Resultat, da das, Ausgangs -
produkt nicht so zusammengesetzt war, wie zu erwarten stand.
In guter Ausbeute erhielten Harries und Weiss das Glyoxal
bei der Spaltung des Ozobenols
H
| 0-0
Das Glyoxal selbst konnte aber hierbei nicht in grösseren
Mengen dargestellt werden wegen der grossen Explosivität des
Ozobenzols.

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.