8
Das Glyoxal-Diphenylosazon
ü(HsCb)NN=-HC—CH = NN(C«H#)a
schmilzt nach Wohl u. Neuberg'j bei 207°.
Das Glyoxal-Benzylosazon
H,C6(H2CH5Co)NC=HC-CH=NN(CeHoCtD)C6Hö
schmilzt nach Kuff u. Ollendorf * 2 ) bei 179,5°.
Das Glyoxal-Nitroosazon
H5Ce(N02)NN=HC-CH=NN(N02)C6H 5
schmilzt nach Wohl und Neuberg 3 4 ) unter Gasentwicklung
bei 311°.
t
Das Glyoxal=Benzoylosazon
H 5 C60CHNN=HC-CH = NNHC0GHn.
zersetzt sich nach Pinkus 1 ) gegen 380°.
Das Glyoxal-Benzenylhydrazin
NHz
/
FUG . C=-NN=HC—Cti = NN=C . GH»
\
NHa
schmilzt nach Pinner 5 ) unter Zersetzung bei 380°.
Das Glyoxal-Tolenvlhydrazin
NHa
/
HsC. H*G. C=NN=HC-CH = NN=C. GH». CHs
\
NH2
schmilzt nach demselben Forscher bei 252°.
’) Ber. d. D. ehern. Gesellsch. 33, S. 3107.
2 ) Ber. d. D. ehern. Gesellsch. 33, S. 1809.
3 ) Ber. d. D. ehern. Gesellsch. 33, S. 3107.
4 ) Ber. d. D. chem. Gesellsch. 31, S. 31.
*) Annalen 297, S. 247,

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.