Full text: Morphologische und physiologische Beschreibung einiger Penicillium-Arten

31 
5. a) Wächst auf 1-proz. Na 2 C0 3 . . . . 6 
b) Wächst auf 1-proz. Na 2 C0 3 nicht 7 
6. a) Polster auf 2—5-proz. Zitronensäure gekrümmt P. kiliense 
b) Polster auf 2—5-proz. Zitronensäure nicht oder wenig 
gekrümmt . . . P. camemberti 
7. Wächst auf 25-proz. Tanninlösung P. ju gl an dis 
Meiner Meinung nach wären neue Penicillium-Arten, die sich 
nicht gerade auf den ersten Blick von der Mehrzahl der Species trennen 
lassen, in ähnlicher Weise zu untersuchen. Als besonders aussichtsvoll 
für unterscheidende Ergebnisse erscheinen mir die Kulturen auf Kar 
toffel, Stärkelösung, Traubenzucker und den Lackmusgelatinen, daneben 
die Feststellung der Grenzen der Zitronensäure, Na 2 C0 3 und Tannin. 
Vorliegende Arbeit wurde im botanischen Institut der Universität 
Kiel im S.S. 1906 begonnen und im S.S. 1907 beendet. 
Herrn Geheimrat Professor Dr. Reinke, sowie Herrn Professor 
Dr. Ben ecke, die mich zu diesen Untersuchungen anregten, möchte 
ich an dieser Stelle meinen verbindlichsten Dank aussprechen für die 
wiederholten Ratschläge, mit denen sie meine Arbeit unterstützten. 
Herrn Professor Dr. Weigmann bin ich zu herzlichem Dank ver 
pflichtet für die freundliche Ueberlassung einiger Literatur. 
Literatur. 
Arthaud-Berthet, J., 2* Congriis International de Laiterie. Paris 1905. Rapports 
prdlim. Sect. II. sous-sect. 5C. 1” Question. 
Brefeld, Botanische Untersuchungen über Schimmelpilze. Leipzig 1874. Heft 2. 
Butkewitsch, Umwandlung der Eiweißstoffe durch die niederen Pilze im Zusammen 
hang mit einigen Bedingungen ihrer Entwickelung. (Pringsheims Jahrbücher. 
Bd. XXXVIII. 1903.) 
Conn, Thom, Bosworth, Stocking and Issajeff, Storrs Agric. Experim. Stat. 
Storrs Conn. 1905. Bull. No. 35. 
Epstein , Untersuchungen über die Reifung von Weichkäsen. (Arch. f. Hyg. Bd. XLIII. 
1902; Bd. XLV. 1902.) 
Fischer, in: Engler-Prantl, Die natürlichen Pflanzenfamilien. 1897. Bd. I. Heft 1. 
Guerault, P., 2® Congrbs Int. de Laiterie etc. Paris 1905. 
Johan-0 hlsen, U?adersogelser over Ost og Ostegjoering. Kristiania 1905. 
Katz, J., Die regulatorische Bildung von Diastase durch Pilze. (Pringsheims 
Jahrb. Bd. XXXI. 1898.) 
Lindner, Mikroskopische Betriebskontrolle in den Gärungsgewerben. 3. Aufl. 1901. 
Mazd, 2* Congrbs Intern, de Laiterie etc. Paris 1905. 
—, Les microbes dans l’industrie fromagfere. (Ann. Pasteur. T. XIX. 1905.) 
Müller-Thurgau, Mykologie der Haltbarmachung des Obstes. (Handb. d. techn. 
Mykol. Bd. V 1. II. Abschn. Jena 1905.) 
Saccardo, Sylloge fungorum. Bd. IV. 1886; Bd. X. 
Schröter, Cohns Kryptogamenflora. Bd. III. 2. Lief. 2. 1893. 
Stoll, Beiträge zur morphologischen und biologischen Charakteristik von P.-Arten. 
Diss. Würzburg 1905. 
Thom, Fungi in cheese ripening: Camembert and Roquefort. (U. S. Dep. of Agric. 
Bureau of animal industry. Bull. No. 71 and 82. Washington 1905.) 
Wehm er, Morphologie, Physiologie und Systematik einiger technisch wichtiger höherer 
Ascomyceten und verwandter Formen. (Handb. d. techn. Mykol. Bd. IV. Abschn. 4. 
Jena 1906.) 
—, Beiträge zur Kenntnis einheimischer Pilze. Heft. 1. 1893. Heft 2. 1895. 
—, Ueber die Lebensdauer eingetrockneter Pilzkulturen. (Ber. d. D. Bot. Ges. Bd. XXII. 
1904.) 
W ei gm ann, Die Gärungen der Milch und der Abbau ihrer Bestandteile. (Handb. d. 
techn. Mykol. Bd. II. Abschn. 2. Jena 1906.) 
Winter, Rabenhorsts Kryptogamenflora. Bd. I. Abt. 2. 1887.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.