Lebenslauf.
Ich, Arthur Schütt, evangel. Konfession, wurde am
19. Juni 1880 als Sohn des Hauptlehrers Carl Schütt in
Hassee geboren. Meinen ersten Unterricht genoß ich in der
Volksschule meines Heimatsortes. Später trat ich in die
Untertertia der Oberrealschule zu Kiel ein. Ostern 1902 verließ
ich diese Anstalt mit dem Zeugnis der Reife. Hierauf
widmete ich mich 4 Semester dem Studium der Chemie an
der Universität Kiel, wo ich Ostern 1904 die Verbands
prüfung ablegte. Nachdem ich das folgende Semester in
München verbracht hatte, kehrte ich Oktober 1904 wieder
nach Kiel zurück, wo ich bis zum Sommersemester 1907
immatrikuliert gewesen bin. Die Promotionsprüfung be
stand ich am 1. Juni 1907.
Ich besuchte die Vorlesungen und Praktika folgender
Herrn Professoren : Behrend, Biltz, Claisen, Dieckmann,
Feist, Harries, Hilger, Lenard, Martius und Pfänder.

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.