37
petriger Säure auf Oxiine ungesättigter aromatischer Ketone
an die Anwesenheit einer dem Karbony] benachbarten Me
thylengruppe gebunden zu sein scheint. Es liefert auch das
y Benzaläthylmethylketoxim
/CHs
Co Hs. CH = C— C — CHs
N . OH
kein Glyoximhyperoxyd, sondern ein Nitrimin, ebenso wie
das Benzalacetophenoxim
Co Ha . CH = CH . C . CH = CH . Co Ha
II
N . OH
Auf Grund dieser Tatsachen nehme ich an, es in diesem
Falle mit einem Nitrimin nachstehender Konstitution zu tun
zu haben.
CHs . Ce Hi
C =
I
N0 2
/CHs
C-C . CH S
N
II
0 — N
0
Diese Reaktion wäre dann einerseits ein Analogon zu
dem von Harries und Müller dargestellten mehrfach erwähnten
Benzalmethyläthylnitrimin, andererseits auch zum Pinakolin
nitrimin von Scholl und Born, welches sie durch Einwirkung
von NaOi auf Pinakolinoxim erhielten und wofür sie die
Konstitutionsformel
(CH)s = C . C — CHs
II
N
0 =N
aufstellten.
In beiden Fällen, sowohl in diesen beiden, wie auch in
dem von mir aufgefundenen, hat man mit dem Kohlenstoff
atom, an dem die (= N . OH)-Gruppe hängt, ein quaternäres
Kohlenstoffatom verbunden.
Außer diesen Nitriminen sind nur noch vier weitere
bekannt:
1. Das Kampfernitrimin, dem nach der Bredtschen Kampfer
formel folgende Konstitution zukommt:

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.