(einj.), Silphium perfoliatum (ausd.), Heliopsis scabra (ausd.)
Zinnia multiflora (einj.), Rudbeckia laciniata (ausd.), R. amplexi-
caule (einj.), Obeliscaria pinnata (ausd.), Echinacea purpurea
(ausd.), Verbesina alata (ausd.), Ximenesia encelioides (einj.),
Siegesbeckia orientalis (einj.), Spilanthes oleracea (einj.), Heli
anthus mollis (ausd.), H. annuus (einj.), H. decapitatus (ausd.):
kein Inulin. Harpalium rigidum (ausd.): Inulin in Leitbündeln.
Guizotia oleifera (einj.), Coreopsis tinctoria (einj.) Dahlia vari-
abilis (ausd.): kein Inulin. Cosmos bipinnatus (einj.), Bidens
ferulaefolius (einj.): Inulin in Grundgewebe und Leitbündeln-
Sogalgina trilobata (einj.), Madia sativa (einj.): kein Inulin.
(Nach Daniel soll Helianthus annuus wenig Inulin in den
Brakteen enthalten. Fischer hat vergebens in Köpfchen von
Helianthus annuus und Helianthus tuberosus danach gesucht.)
Helenieae. — Lasthenia glabrata (einj.), Gaillardia
pulchella (einj.), G. Druminondii (einj.), Helenium autumnale
(ausd.), H. californicum (ausd.) Cephalophora aromatica (einj.)
Palafoxia texana (ausd.), Broteroa trinervata (einj.), Tagetes
signatus (einj.), T. patulus (einj.) ohne Inulin.
Anthemideae. — Achillea magna (ausd.), A. grandifolia
(ausd.), A. millefolium (ausd.), A. tomentosa (ausd.), Ptarmica
speciosa (ausd.), Santolina Chamaecyparissus (ausd.) Anthemis
rigescens (ausd.), A. Cotula (einj.), A. arvensis (einj.), Lonas
inodora (einj.), Anacyclus radiatus (einj.), Cladanthus proliferus
(einj.), Chrysanthemum Matricaria inodorina (einj.), Chr. Myconis
(einj.), Chr. corymbosum (ausd.), Chr. coronarium (einj.), Chr.
carinatum (einj.), Chr. roseum (ausd.), Chr. macrophyllum (ausd,),
Tanacetum vulgare (ausd.), Cotula aurea (einj.) Cenia turbinata
(einj.), Matricaria Chamomilla (einj.), Artemisia Dracunculus
(ausd.), A. scoparia (einj.), A. Absinthium (ausd.) ohne Inulin.
(Daniel fand Inulin im Köpfchen von Pyrethrum Parthenium.)
Senecioneae. — Tussilago farfara (ausd.), Petasites
albus (ausd.), P. officinalis (ausd.), P. niveus (ausd.), Ligularia
macrophylla (ausd.), L. sibirica (ausd.), Cineraria geifolia (ausd.),
Arnica montana (ausd.),* Doronicum australe (ausd.), D. cordatum
(ausd.), D. scorpioides (ausd.), D. Pardalianches (ausd.), Senecio

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.