34
bashfulness (Schüchternheit) un-onwer.dend- unveränderlich, un-
geteorigend- unermüdlich un-gef)eahtend- hastig, un-wltnigend-
üngestraft. waeccend- wachsam (Nap.) wel-willend- 'wohlwollend .
willend- willig, gern, wrlxend- abwechselnd, (ge)wyscend- Sw:
by adoption. ymb-sceawiend- umsichtig.
§ 75-
c) Partiz. Praeterit. von starken Verben.
(ge)corenflce elegant, for-sewen- schimpflich, missen- ver
schiedenartig. (ge)risen- passend, (ge)sewen- sichtbar, töpunden-
anmaßend. (ge)Jmngen- kräftig, wirksam, un-äsolcen- energisch,
nachdrücklich, un-äswunden- nicht ermüdend; unermüdlich, un-
äfiroten- unaufhörlich, un-gerisen- schimpflich, un-gesewen- un
sichtbar. un-wifimeten- unvergleichlich, üp-ähafen- anmaßend.
§ 76.
d) Partizip. Praeterit. von schwachen Verben,
a.liefed llce zulässig, be.hogod- sorgfältig, (ge)byred- passend.
(ge)dseled- getrennt, fore.sceawod- vorsichtig, for-hogod- verächtlich,
for-wierned- enthaltsam, fullfremed- vollständig, (ge)liefed- gläubig.
(ge)menged- verwirrt. tö-dieled- abgesondert, un-oflinned- aufhörlich
(Nap.) un-ägäeled- unablässig, un-äliefed- ungesetzlich, un-ärimed-
unzählig. un besceawod- leichtsinnig, unbedachtsam, un-forsceawod-
‘unvorhergesehen’, plötzlich, un-forwandod- plötzlich, un-gedreht
unermüdlich. un-(ge)l*red- ungeschickt, un-gewemmed- unverletzlich,
un-tödjeled- unteilbar, up-ähefed- stolz, (eine schwache Bildung
zu ähebban st. v. VI.). wandod- langsam, (ge)wemmod- verdorben,
schlecht, witod- wahrlich, sicherlich.
§ 77-
It. Sonstige Adverbia, die zu Verben gehören
eawisc.lice offen, klar, gehört zu eawan (eawisc) zeigen, cf.
Klaeber, Angl. 27, 279.
un-gefrede llce ohne Aufsehn, zu gefrödan wahrnehmen, cf.
gefredendlic Adj. — gefredelice wohl= gefrededlice===—frddendlice.
Hexend e glänzend. un-bef>öhte unbekümmert. (Adv. des Part. Prt.)
un.boht (späte Form für -bohte) unentgeltlich, zu bycgean kaufen.
Ein als Adverb versteinerter Satz liegt vor in cwist J>u, cwepe
ge ob nun, ob etwa r

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.