48
Ich nehme an, daß der Verbindung folgende Konsti
tution zukommt:
CH a
I
CO
I
CH a
-C-C 6 H 4
c-c«h 4
o+h 2 o
Es wurde versucht, in die Chloroformlösung des Körpers
trockene Salzsäure einzuleiten und so HCl anzulagern, doch
war der Versuch erfolglos; wahrscheinlich ist der dabei ent
stehende Körper in Chloroform leicht löslich.
Alle Versuche, stickstoffhaltige Derivate von ihm dar
zustellen, schlugen fehl. In keinem der entstehenden Ver
bindungen ließ sich Stickstoff nach weisen.
Kondensation zwischen Salicylaldehyd
u nd Me t hy 1 ä t h y 1 k e t o n durch Schwefelsäure.
lüg Salicylaldehyd wurden mit der molekularen Menge
Methyläthylketon versetzt und zu der Mischung, die in eine
gute Kältemischung gestellt war, tropfenweise die moleku
lare Menge (8 g) Schwefelsäure zufließen lassen. Dabei
färbte sich das Gemisch rot. Beim Stehen an der Luft
wurde die Lösung, die noch stark nach Salicylaldehyd roch,
allmählich dickflüssig und schließlich fest. Ein Teil dieses
Körpers wurde auf Ton abgepreßt und im Exsiccator ge
trocknet, während der Rest über Nacht an der Luft stehen blieb.
Beide Teile zeigten sich indessen identisch und wurden,
um die überflüssige Schwefelsäure zu entfernen, in einer
Iieibschale mit verdünnter Natronlauge verrieben. Beim
Erhitzen auf 100° sintert er zusammen, wird aber erst bei
ca. 160 9 unter starker Volumzunahme und Abgabe von
Dämpfen flüssig. Der genaue Schmelzpunkt war nicht fest
zustellen, da er sich schon vorher zersetzte.
Die Substanz ist leicht löslich in Chloroform und Aceton,
schwer in Eisessig und Alkohol, fällt aber aus Alkohol auf
Zusatz von Wasser nur unvollständig und unrein aus. In
Aether und Benzol ist sie beim Erwärmen etwas löslich.
In Petroläther ist sie unlöslich, doch vermag sie Petroläther

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.