100: sfcre') 59,15 (schilte Lanz. 5440; En. 6697); baniere’) 64,24;
kröne 1 ) 229, 24 ; bette') 229, 28 ; kulter 2 ) 229, 30 ; taveln 237, 1 ; boume 690, 23;
teppcch 794,12 (balkin Alex. 5561; guldine gote Alex. 55431 camere Floyr.
32 ; Radke 44).
500 : stabeslingen 568, 21 ; armbrust 569, 5.
1000 : poulün 273, 3.
Maß- und Wertangaben.
2: teil der erde 13, 19 (niile Er. 7133).
3: drivalt 817,14 (Kehr. 566); stücke 718,19 (teile Alex. 1356;
spannen Nib. 416,2; mile Er. 2035; 3293; 4115).
4 : stücke 786, 16.
6 : miP) 592, 4.
8 : mile 658, 18.
30 : mile 225,21; 250,22 (chlafteren T. Jud. 129,15 ; penninge Rol.
1931 ; marc golt Er. 2177); poinder landes 31,28; drizccvalt 213,4.
40: poynder 690, 27 (foete ho En. 9439).
100: marke wert 744, 9 (mark Eilh. III, 86).
1000: marke(wert) 12, 7 ; 239,20 (Roth. 1446; 4044; Nib. 1000,4;
1221,2; 1314,3; En. 12246; 12386; 13232. punt goldes Roth. 3133;
3739 ; Schillinge Kraus D. G. VI, 3).
Zeitangaben.
2 : tage 161, 16 ; 203, 1 ; jar 210, 17 (Er. 184).
3: tage 460,22 (Ex. 656; 952 u. ö. ; A. Jud. 6,14; Kraus D. G.
XI, 43; Kehr. 552; 2507 u. ö. ; Alex. 142; 2148 u. ö. ; Roth. 1881; 2359;
2627 u. ö.; Nib. 1012,1; Rud. 9,8; Lanz. 1893; 7072; En. 5970; Er.
2S96 ; J. Grimm R. A., 210); der dritte tac 336, 13 ; 383, 29 ; 786, 20 ; 4 ) (Gen.
45,32; 63,19; Kehr. 753; 4207; 7998 u. ö. ; Alex. 4602; Roth. 1882; —
Nib. 1002,1; 1142,1; Lanz. 536; 660 u. ö. ; En. 11139; Er. 142; 1135);
meentage 498,22. Die alte Wendung dri tage unde dri naht (Gen. 11,39;
Kehr. 1710; 1910 u. ö. ; Roth. 211 ; 450; 5059; Nib. 997, 1 : En. 186)
ist Wolfr. fremd, ebenso die fristen dri naht (J. Jud. 168,1; Roth. 570);
dri manode Ex. 208; J.Jud. 180, 7; Kehr. 667; Alex. 144; 1560: 5332;
jLanz. 9252) und dri Wochen (Nib. 682, 1 ; Lanz. 2667 ; Er. 2237). Erhalten
st driu jar (ime dritten jar) Parz. 66,7 (J.Jud. 156,10: Kehr. 750;
Alex. 180 ; Rud. 26, 13 ; En. 5560).
4: tage 785,23; 788,23 (Kehr. 1729; 1863; Nib. 351,2; 1003, 1;
1062,3; — Lanz. 7036; 9095; En. 217); Wochen 524,17; (Lanz. 540I ;
Er. 9772, iar Kehr. 408 ; En. 5099).
’) G setzt wol davor. a ) mit D.
*) G : vier. * *) G : vierden.

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.