59
Die Wahrheit des erzählten mußte besonders glaubhaft er
scheinen, wenn unmittelbar auf die dahinterliegende quelle bezug
genommen wurde. Dies geschieht schon in der geistlichen epik
durch hinweis auf »daz buoch". : also daz (ditze) buoch chuit Gen.
16, 9; Ex. 2762 ; 3204. Kraus D. G. I, 49 und 85. Alex. 2367.
Wolfram führt an stelle des schlichten buoch und des gelegentlich
begegnenden »// wie schon seine höfischen Vorgänger, die verschiedene be-
zeichnungen kennen, die vornehme fron ' äyentiure als quelle
an, deren geneigtheit ihm gegenüber er sich in humoristischer
weise rühmt. (433, 1 ff.) diu äventiure giht 15, 13; 158, 13
u. ö. An die stelle der äventiure tritt auch gelegentlich »daz
nicere-L ', duz meere giht Parz.2 36, 12. diz meere giht 280, 7 ; soz
meere giht 223, 27.
4
In der verbreitetsten Wendung »saget« daz buoch {resp. bei
den höfischen autoren auch diu äventiure') von den ereignissen.
Das in der älteren dichtung, namentlich in der Kehr., öfter zu
gesetzte vur war :jar ist Wolfr. fremd geblieben, daz buoch saget
uns daz (also) Kehr. 186; Alex 3317. als uns diu äventiure
seit Lanz 670; — 495 1 i 5307; 6906. alsus segget ons dat liet
En. 1256; 3740; 7914 11. ö. als ons dat boech segel vor ivär En.
5199; — 177. Im Parz. begegnen: diu äventiure saget 12. 3;
95> 2 7i 38 1 > 3°- als mir d’äventiure sagele 400, 1 ; sus hat mir
d'äventiure gesagt 349, 24. — 508, 27.
In einer andern Wendung verkündigt daz buoch die er-
zählung; doch ist die forme!, abgesehen von der Kehr., nicht
häufig:
och so kundent uns di buch Kraus D. G. XI, 20. daz buoch kündet
uns sus (im reim auf namen -us) Kehr. 4301; 4850 u. ö. = 16 mal; daz
buoch kündet uns daz Kehr. 4862 ; 5763 ; 6158 u. ö. = 10 mal ; daz liet kündet
uns daz Kehr. 622; 1190; — Alex. 1980; thaz buoh kündet uns gemis
Rol. 4659 I — 415®’ 8673 ; von im kündet uns daz liet Lanz. 7340; — 3808;
als uns daz buoch gekündet hat Lanz. 9 ,l 7- Bei Wolfram dagegen: diu även
tiure uns kündet Parz. 435, 2.
daz buoch tuot uns kunt Kehr. 277 1 als. uns diu buoch kunt tuont Lanz.
4094. — En. 9293. Bei Wolfr. wiederum : uns tuot diu äventiure kunt Parz.
565, 6 ; 589, 30 ; 734, 10. Mit leichter Variation : uns tuot diu äventiure bekant
Parz. 224, 22 ; 434, II.

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.