sten begegnet bereits zweimal in der Gen., jedoch nur einmal in
einer empfangsscene. Die Zwischenglieder fehlen. 1 )
3 ; er liez in dä niht langer sten. in bat der wirt naher gen 230, 25 f.
io: der wirt niht langer wolde sten, er bat die zwene sitzen gen zuo den
frouwen*) 631, 1 ff. 13a... siiln dise frouwen vor mir sten, gebiet in daz
si sitzen gen 582, 13 f. 8 )
vgl. er hiez die sttne mit ime gen, er gie für den chunich sten Gen.
73, 9- nc wagen wir hin uz gän, wäz sul wir hie längere stän Gen. 25, 34.
Ohne reimfonnel: Joseph hiez si nähere gen Gen. 69,35. g enc her näher
Kehr. 3128. er . . . hiez si sitzen gän Nib. 822, 1.
Die aufforderungen, platz zu nehmen, sind der älteren
dichtung verwandt.
12: er bat sitzen diu künegin 83, 25. 9 : die bat si sitzen alle 764, 23.
Empfang in Patelamunt: er bat si alle sitzen 46, 7. Parzivals begegnung mit
Sigune : er bat ouch dinne sitzen sie 438. 19.
vgl. er bat in zuo im sizzen Kehr. 3971. er hiez sie' zuol sezzen Kehr.
12089. — Kehr. 12064. die boten bat man sitzen Nib. 699, 3. man bat Sifriden
sitzen Nib. 745,3- s * bat den boten sitzen Nib. 5 20 , 1 • — 697 1 ; 1167, 1.
er bat in bi ime sizzen Rud. 16, 8. si hiet hen sitten neder En. 4952 (Panzer
H. G. s. 34 f.)
Neu erscheint eine höflichere form.
6: ruochet alrerst sitzen 462, 3. Parzivals begegnung mit Sigune:
ruochet sitzen 438, 12.
Gleichfalls ohne Vorlage in den älteren Schilderungen von
empfangsscenen sind die formein für das eigentliche platznehmen.
5 * zuo der meide ziihte rieh saz der wol geborne gast 405, 22 f. 7 t
zuo Gäwäne saz frou Bene 550, 25. 13 ; zuo der süezen er do saz 368, 25. —
io.* Gäwän saz nider zuo der magt 631,21; vorher: ieweder nider zuo
zim saz 629,12. i: der gast ze sime wirte saz 169,23. 9: Artus zuo
Feirefize saz 766, 19. 15 : der hü nee Brandelidelin saz zuo Ginovern der
künegin 725, 1 f., vgl. 727, 17 f. 12: min her Brandclidelin mit zühten zuo
der frouwen saz 83, 26 f. Ähnliches bieten nur Er.: der wirt zuo in sitzen * 1 2
*) In anderem Zusammenhang: daz er niwt üf ne stät noch er ingegin
mir niht negät Eilh. IX, loof.
*) ebenso unmittelbar vorher: er bat die zwene näher gen: sten 630,24.
8 ) Der reim gen: sten ist im Parz. sehr häufig; San Marte belegt ihn
32 mal; er gibt auch andernorts Veranlassung zur bildung von typischen aus-
drücken, so beim zurückziehen der die gäste zur nachtruhe geleitenden personell
1 : die junefrouwen muosen gen, sine getorsten dä niht langer sten 167, 25 f.
2 ; er bat die ritt er wider gen, diene liez er dä niht langer sten 191, 25 f.

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.