160
H. Kohlmann, Beiträge zur Kenntnis
Prisma i = ooP|
6.
m s : i 3 ,
c
19° 30'
1
46.
m, : i J|g
a—B
18
54
3
m 4 : *4,3
fi
19 14
1
m 2 : i 2 j
b
19
3
3
m 4 : *4,5
b
18 58
1
m 2 : i 2 3
b
19
7
3
29.
m : i
b
ca. 19°
1
1,1 3 • *3,2
a— b
19
4
3
37.
m, : ij 2
c
19° 30'
1
112.
m : i
b
19
11*
1
Mittel der Winkelwerte für ooPf unter Berücksichtigung
des verschiedenen Gewichts = 19° 7\‘. Berechnet 19° 6 p.
Prisma
E =
II
8
m,
: E i,a
c
11° 5'
1
m 2
: E 2,l
c
11 50
2
m 5 ;
: E 5,C
b
ca. 11°
1
m 6
• E 6,B
b
ca. 12°
1
berechnet 10° 53p
Übersicht der Grenzwerte.
Signatur
Grenzwert
Zahl d. gern.
Kantenwinkel
Zahl d.
Krist.
i : m
18° 54'—19° 30'
10
5
E : m
11—12°
4
1
p : c,I lur gute 29°43' -30°2'
r Messungen
32
14
u : c
49° 1'—49° 33p
5
3
& : c
591°
1
1
12 : c
69p
1
1
Y : c
72° 33p—72° 34'
2
1
q : c
ca. 17°
1
1
a : c
ca. 18p
1
1
0 : c
20° 26p
1
1
d : c
ca. 38°
1
1
8 :c Messungen 44 ° 46 '- 45 ° 4 i'
35
11
z : s
7° 8'-8° 54'
22
5
z : c
45° 11'—45° 44'
2
2
z : m
47° 0'— 48° 5'
2
2
V : c
60° 24'
1
1
V : m
31° 10'
1
1
N : c
60° 40'—61°35'
3
3
N : m
31° 44p-32° 35'
3
3
n : c
.63° 18'
1
1
n : m
ca. 30°
1
1
^ v • c
72°19'
1
1
v : m
20° 22'
1
1
W : c
74° 56'—75° 23p
3
3
W : m
16° 4'—16° 40'
3
3
Man ersieht aus dem Verzeichnis der Kombinationen, daß
die brasilianischen Berylle nicht selten dihexagonale Pyramiden

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.