Langzeilen
Beleg
stellen
A.
Nur qualit.
Neg.
Beleg
stellen
B.
Bloßquant.
Neg.
Beleg
stellen
c.
Verstärk,
d. Neg.
Beleg
stellen
D.
Qual. u. quant.
Neg.
nebeneinander
Beleg
stellen
E.
Neg.
Disjunction
A. Heidnische Dichtung:
i. Beowulf
3*83
1,27
4 °/o
53
1 7u> 7»
49
1 7s °/o
12
7s °/o
19
7s 7»
B. Ältere christl. Lit.:
i. Exodus
589
15
2 1 /* „
2
V. „
7
1
I
7s „
2. Ältere Genesis
2319
67
2 7e „
15
75 „
20
7» „


5
7s „
3. Daniel
765
20
2 1 /« „
IO
1 V
12
1 7a „
2
71® .1
8
■ 7 9 „
4. Judith
350
6
1 7t „


2
7s „
4
1 7» „


Kynewulf
5. a. Juliana
731
18
2 l h „
6
7. „
7
* i)
2
7« „
5
7a
b. Christ II.
338
9
2 7»
2
4 A n
3
7» >1




c. Elene
1320
32
2 7s „
6
7t „
12
1 7t „


5
6 /l8 „
6. Christ I.
440
7
1 7« ,,
3
7a „
12
2 7» „
4
7» „
I
S /S6 „
7. Christ III.
915
26
3 >>
12
1 l /s „
15
i 7» »
1
7» „
5
79 „
8. Rätsel
1284
44
3 7» „
14
1 7« „
18
1 7s „
3
7* „
I I
I
9. a. Guthlac I.
790
32
4
20
2 7s „
13
1 7» „


IO
1 7* „
b. „ II.
563
15
2 7t „
4
77 „
10
1 7t „


8
1 7s „
10. Andreas
1722
41
2 7a „
15
l 7i* „
16
1
2
7a „
IO
7s „
11. Phoenix
677
5
7» ,,
4
7s „
5
7a „
1
7m „
6
'7.s „
12. Salomo und Saturn
5°4
l6
3 7s „
2
7 s »
5
1
3
7.0 „
6
1 75 „
13. Psalmen
4500
132
3
23
7s „
112
2 7s „
2
7s» „
24
7s „
C. Jüngere Dichtung:
1. Jüngere Genesis
616
41
67*
3
7s „
13
2 V* „
2
7s ,<
I
7« „
2. Christ und Satan
733
18
2 7* „
7
1
3
7is„
6
7» „
4
7« „
3. ByrhtnoJ)
325
l6
5

'
2
B /8 »j
4
1 7< „

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.