58
ß) leng, pon lange.
no on wealle le[n]g bidan wolde Beow. 2307 f. no py leng
leofad ladgeteona Beow. 974. no pon lange waes feorh
aepelinges flaesce bewunden Beow. 2423 f. her sceal min
wesan eordlic epel, nales eower leng Guthl. 232. nalas leng
bidon Andr. 1042.
y) cer.
ic naefre pe . . . . pyslicne aer gemette pus medne Guthl.
986 ff.
d) a. 2 Fälle:
paer no waniad o . . . hohes fraetwe Phoe. 7 2 f. a min hige
gerested no El. 1082 f.
t) ma. 2 Fälle:
no pe lades ma . . . gedon motan Andr. 1443 f. hwaet, ic
. . . gebad . . . niwes oppe ealdes no ma ponne nu Kl. d.
Fr. 3 f.
f) pa gyt.
no hwaedere gifede weard Abrahame pa gyt Gen. 1726.
3. Verstärkungen durch ein Modaladverhiale.
a) cenig ding.
no dy aer feasceafte findan meahton aet dam aedelinge aenige
dinga Beow. 2373 f.
ß) wiht. 3 Fälle.
no ic wiht fram pe swylcra searonida secgan hyrde Beow.
581. no hine wiht dweled adl ne yldo Beow. 1736. no he
wiht fram me flodypum feor fleotan meahte Beow. 541 f.
4. Verstärkung durch ein Lokaladverbiale.
«) ahwcer.
na hi ... . his geaehtunge ahwaer heoldan Ps. 105 n .
5. Verstärkung durch ein Numerale (adv. aene).
ic paes* wuldres treowes oft, nales aene, haefde ingemynd
El. 1252 f. paet forponcle men . . . haelepum saegdon oft,
nales aene Chr. 1191 f. (Relativsatz), sceal geomormod . . .
oft, nahes aene, elland tredan Beow. 3018.
6. Verstärkung durch Disjnnction und negative Exception.
a) Disjunction. 3 Fälle:
naefre he . . . aer ne siddan heardran hilde (Hs. hcele) heal-

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.