4'
c) nawper. i Fall.
me nawper deag, secge ne swige Chr. 189 f.
2. Das Objekt.
«) das direkte Objekt. Es ist negiert durch:
au) ncenig. 6 Fälle.
paet he naenigne forlet . . . . bendum faestne Andr. 1037 f.
naenigne .... merehengesta .... ferede Metr= XXVI, 24 ff.
hafad . . . . tod ntenigne Rä. 59 7 . ferner Gef. Eng. 120.
Beow. 1197. Metr. XX 189. Phoe. 396 ff. (Lokalsatz).
ßß) nan, 3 Fälle.
sio gitsung, pe naenne grund hafad Metr. VIII, 46. (Re
lativsatz) fordaem pe nanne forlet .... dead Metr. X, 66.
(Kausalsatz), desgl. Metr. XX, 117 ff. (Subjektsatz.)
yy) nawiht, noht. 3 Fälle.
and nose habbad, nawiht gestincad Ps. 134 17 . ne bip us
frea milde egesful ealdor, gif we yfles noht gedon habbap
Jul. 328 f. (hypothetischer Satz), desgl. Rä. 12 5 . Ps. 55 s .
ß) das indirekte Objekt. Es ist negiert durch:
au) ncenig. 5 Fälle:
ic . . . naengum sceppe burgsittendra, nympe bonan anum
Rä. 26'. ntenegum puhte daeg on ponce Metr. XII, 15 ff.
laeg min flaeschoma. . . ., se de naengum scod. Chr. 1466
(Relativsatz), nsenegum arad Beow. 598.
ßß) nawiht. 5 Fälle.*)
aeghwilc hiora ealle to nauhte weordän sceoldon wrade to-
slopena Metr. XXIX. 87 f. he ... . maeg ure fynd gedon
fracope to nahte Ps. 59 n . pu hi eade mihi to nawihte
forniman. Ps. 72 16 . ic to nawihte eom . .4 . gebiged Ps. 72 ,7 .
he sona maeg ure feond gedon fracupe to nawihte Ps. 107 12 .
3) Das Adverbiale.
a) des Modus, wird verneint durch nalles etc.: 80 Fälle,
darunter auch solche, worin es correktiv zu einem einzelnen Worte
gehört. Diese sind sehr zahlreich und besonders angeführt (33
Fälle).
*) Es kann hier kaum die Rede davon sein, daß die quantitative Negation
die Geltung des Urteils irgendwie verneint. In jedem der 5 Fälle bleibt die
positive Aussage bestehen.

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.