22
y) Beijeder anderen Kategorie von Verben.
1. feallan.
pa waes wundor micel . f>aet he on hrttsan ne feol Beow. 771.
2. gehyran.
hu mihte paet gewyrdan . . . paet du ne gehyrde haelendes
miht? Andr. 573 f.
3. forleosan.
paet is witodlice wisdomes ord, paet pu paet ece leoht eal
ne forleose Chr. Leb. 19.
4. peon.
pa waes gesyne, paet se sid ne dah Beow. 3058.
5. weorpan.
nu is pearf mycel , paet we daes mordres meldan ne
weorden. El. 426 ff.
6. wundrian.
is paet sellic pincg, paet hi ne wundriad Metr. XXVIII, 54h
b) Objektsätze.
«) Bei Präteritopräsentien.
1. can.
he ad swered . . . ., paet pines cynnes rim ne cunnon
to gesecgenne Exo. 431 ff.
2. pearf. 5 Fälle:
«) P rä s- ic hit pe .... gehate . . . paet pu him ondraedan
ne pearft Beow. 1671 ff. ic pe maeg gesecgan, paet pu pec
sylfne ne pearft swipor swencan Jul. 46 f. Beow. 595 ff.
ß) Prät. acwaed wuldres aldor, paet paet micle mord menn
ne porfton ... polian. Gen. 640 f. Guthl. 210.
3. sceal.
pu us gelaerdaest .... paet we helende heran ne sceoldon
Gef. Eng. 53.
4. mag. 5 Fälle:
wenst du, paet se anwald eade ne meahte .... beraedan ?
Metr. IX, 48 ff. hu geworhte ic paet .... paet ic pe ...
ongitan ne meahte? Andr. 920ff. ic sceal .... maenan, paet
ic ne meahte maegnes craefte gude widgongan Jul. 389 ff.
desgl. Guthl. 328 f. Beow. 2339.

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.