Full text: Die Negation in der altenglischen Dichtung

4 
Erstes Kapitel. 
Nur qualitative Negation. 
Das große Kapitel der rein qualitativen Negation habe ich 
nach dem Gesichtspunkte, ob die Negation in Haupt- oder Neben 
sätzen auftritt, zunächst in 2 große Klassen eingeteilt. Beide 
sind dann wieder nach den Arten einerseits der Hauptsätze (ein 
fache Aussage, Aufforderung, Frage), andererseits der Nebensätze 
(Substantiv-,Attributiv,-Adverbial-und Kausalsätze) behandelt worden. 
I. Im llanpfsätzcn. 
a. In einfacher Anssage. 
n. Bei pr a e t eri t o-pr a e s e n t i e n. 
1. ah (az). Es verschmilzt mit der Negationspartikel nc zu nah 
etc. Belegt sind folgende 8 Fälle: nah ic hwyrftweges of 
pam aglace Räts. 4 6 f. nah hwa sweord wege Beow. 2252. 
desgl. heil. Kreuz 131. Sal. 383. — nagan we daes heolstres 
Gef. Eng. 101. — nahton maran hwyrft Exo. 210. —nahtan 
byrgendas Ps. 78®. desgl. El. 355 f. 
2. an(n); nur 1 Fall ist belegt: ac him ne ude god lengran 
lifes Jud. 183 f. 
3. deag; Beispiele fehlen. 
4. dear(r); 9 "Fälle: merestream ne dear . ... . eard gebnedan 
Metr. XI. 65 f. ne dear nu ford gan. Gen. 870. Ic his 
bidan ne dear repes on geruman Räts. i6 la f. — ic 
hyldan me ne dorste heil. Kreuz 44 f. selfa ne-dorste .... 
aldre genepan Beow. 1468 f. desgl. Andr. 735. Chr. 1167 f. 
Kreuz v. R. 2 a. heil. Kreuz. 42.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.