Full text: Ein Beitrag zur Frage der nosologischen Stellung der Hypochondrie

Lebenslauf. 
Ich, Ernst Julius Wolffson, evangelischer Konfession, 
bin am 24. Dezember 1881 in Hamburg geboren. Meine 
Eltern sind der Rechtsanwalt Dr. jur. Albert Wolffson und 
seine Ehefrau Helene, geb. Leppoc. Ich besuchte in Hamburg 
die Vorschule des Herrn Thomsen und das Wilhelm-Gymnasium, 
an dem ich Ostern 1900 mein Abiturentenexamen bestand. 
Ich studierte 4 Semester an der Universität Tübingen Medizin 
und bestand hier im März 1902 die ärztliche Vorprüfung. 
In München studierte ich 1, in Straßburg i. E. 2 Semester 
und diente hier zugleich als Einjähriger im 1. Obereis. Feld- 
Art.-Regt. Nr. 15. Darauf studierte ich 4 Semester in Kiel, 
wo ich am 16 .Februar 1906 die ärztliche Staatsprüfung und 
am 2. April 1906 das Kolloquium des Doktorexamens bestand.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.