11
Symptom bei den Tumoren des Kleinhirns zu den frühesten
gehört, so hat es deshalb eine besondere Bedeutung.
Nicht Selten kann man auch bei den Cerebellartumoren
einen Tremor wahrnehmen, der an das Zittern bei multipler
Sklerose erinnert, manchmal sind es wieder mehr chore
atische Zuckungen.
Von diagnostischem Wert sind auch die sogenannten
Nachbarschaftssymptome, die darauf beruhen, dass der Tumor
die in der Umgebung des Kleinhirns gelegenen nervösen Gebilde
und zwar die Vierhügel, die Brücke, das verlängerte Mark und
die aus demselben hervorgehenden Hirnnerven afficiert. Hierher
gehört der sehr oft konstatierte Nystagmus, der sich bei
allen Einstellungen der bulbi oder nur beim Blick nach
einer Seite geltend macht.
Ein sehr häufiges Symptom ist auch die Nacken
steifigkeit, die manchmal nur angedeutet, manchmal so stark
ausgeprägt ist, dass der Kopf völlig nach hinten gezogen ist.
Mitunter beobachtet man auch eine Lähmungserschei
nung, die sich auf einzelne Zweige des oculomotorius be
schränkt und dann als Ptosis oder Pupillenstarre in Er
scheinung tritt.
Es wird behauptet, dass der Acusticus nächst dem
Opticus durch Kleinhirntumoren am meisten von allen Nerven
afficiert wird.
Eine grosse Anzahl von Fällen ist mitgeteilt worden,
in denen deutliche Beziehungen zwischen Westphalschem
Zeichen und Kleinhirntumor bestehen. Der eine Forscher,
C. Mayer, fand eine typische Degeneration der Hinterstränge ;
die er sich durch Stauung des Liquor cerebrospinalis im
Wirbelkanal zu erklären suchte, ein anderer, Dinkler, meint,
dass vom Tumor stammende toxische Produkte diese
degenerativen Veränderungen hervorrufen, oder dass Kachexie
denselben zu Grunde liegt. Ganz besonders haben Batten
und Dollier sich eingehend mit dieser Frage beschäftigt
und gefunden, dass der Tumor in der Hälfte der Fälle
infolge der Drucksteigerung im Liquor cerebrospinalis eine
Zerrung an den hinteren Wurzeln und dadurch Degene

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.