23
Femurcondylen hat man ein rauhes Gefühl. Nach außen
und unten von der Patella, noch im Bereich des Ligamentum
patellae ist eine auf Druck schmerzhafte Stelle nachzuweisen.
Quadrigeps etwas atrophiert.
Am 10. IV. Operation. Eröffnung des Gelenkes. Ex-
cision einer Fettgeschwulst von Wallnußgröße an der äußeren
Seite des ligamentum patellae. Naht.
12. IV. Patient klagt über Schmerzen an der Operations
stelle.
15. IV. Nur noch ganz geringe Schmerzen, sonst
Wohlbefinden.
17. IV. Entfernung der Nähte. Wunde in Heilung.
Schienenverband.
22. IV. Schiene entfernt. Beginn mit vorsichtigen
aktiven und passiven Bewegungen.
25. IV. Der Verband wird entfernt, nur bei passiven
Bewegungen noch leichte Schmerzen.
3. V. Das Knie ist auf der Innenseite noch spontan,
ebenso auf Druck empfindlich. Ein Erguß ist nicht nach
weisbar. Passive Bewegungsübungen. Massage des atro-
phischenQuadrieeps.
12. V. Das Bein kann im Kniegelenk spitzwinklig
gebeugt werden ohne besondere Schmerzen. Täglich Massage
20. V. Das Massieren des Kniegelenks verursacht stets
an zircumscripter Stelle neben der Narbe Schmerzen.
31. V. Patient geht leicht hinkend; die Funktion des
Kniegelenks ist nicht beschränkt, doch besteht noch immer
etwas Druckempfindlichkeit. Patient geht nach Wiesbaden.
Dritter Fall:
R. L., Dienstmädchen, 17 Jahre.
Anamnese: Patientin fiel vor zwei Jahren 1903
auf das rechte Knie, sie lag dann 8 Tage im Krankenhaus
und war dann wieder vollständig heschwerdefrei. Seit etwa
einem Jahre bemerkte nun die sonst gesunde Patientin eine
Anschwellung des rechten Knies, die leicht schmerzhaft war
und von der Patientin auf vieles Knien zurückgeführt wurde.
Im März wurde von Dr. W. eine Operation vorgenommen,
nach der zunächst Besserung eintrat, als jedoch Patientin

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.