45
Nr.
Apparat u. Bedingungen
Gas
Verbrauch in
Min. Liter
pro
Min.
Liter
Auf
100 g Gas
Ozon in
Gramm
l
1 Berthelot-Röhre 40 cm
reiner O
15
0,63
0,04
0,45
2
in tt 2 S0 4 1 : 12

0
12
3,13
0,26
0,20
3
1 Siemens Röhre
V
0
15
0,85
0,06
0,04
4
55 cm
0
11
3,07
0,28
0,02
5a
0
5
0,42
0,08
0,15
/ Quecksilberlampe
b
0
5
0,39
0,08
0,05
1 ohne Kühlung
c
»
0
15
1,15
0,08
0,02
6
, Quecksilberlampe
»
0
15
0,59
0,04
0,10
7
? mit Kühlung durch Leitungs-
»
0
26
2,15
0,08
0,13
8
wasser
0
25
1,56
0,06
0,18
9
Kühlung mit destill. Wasser

0
23
1,60
0,07
0,19
10
Kleiner Ozonapparat v. S. & H.
»
0
10
2,40
0,24
6,52
11
4 Berthelot-Röhren parallel
n
0
10
4,95
0,50
6,00
12
0
9
5,14
0,57
5,14
Derselbe Apparat
13
0
9
5,29
0,59
5,59
10 Berthelot-Röliren
14
0
9
5,71
0,63
5,76
parallel geschaltet
15
techn. O
12
5,17
0.43
5,58
16
Derselbe Apparat
reiner O
12
5,24
0,44
2,04
17
5 Röhren hintereinander
0
12
2,93
0,24
2,30
18
Gross.App.
10Röhr.par.ll5Volt
techn.
0
19
3,0
0,16
5,54
19
von Siem. ■
10 „ „ 120 „
n
0
18
2,0
0,11
5,30
20
u. Halske
10 „ „ 120 „
»
0
18
2,0
0,11
5,30
21
Ders. Appar. 4 „ „ 100 „
Ein zweiter
Ozonisator mit 10
Röhren ist in d- Stromkreis
eingeschaltet
w
0
18
3,0
0,17
5,68
22
Ders. App. 10 Röhr. par. lOOVolt
Ein zweiter
Ozonisator mit 4
Röhren ist
in d. Stromkreis
eingeschaltet
»
0
20
2,0
0,1
5,57

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.