Full text: Zur Konstitution aromatischer Verbindungen

13 
Graebe und Liebermann 3 ) haben zuerst im Anthracen drei 
Sechsringe angenommen. Sie kamen hierauf durch die Limprichtsche 
Synthese 3 ) des Anthracens aus Benzylchlorid: 
2Cb Hs CLL CI = Cb H 5 CH. CH. Cb H 5 + 2HC1 + H. 
Die Anordnung der drei Benzolringe im Anthrazen- 
molekül dachten sich Graebe und Liebermann zwar so, wie 
wir sie heute in der Phenanthrenformel schreiben. Die lso- 
tnerie der beiden Kohlenwasserstoffe ist erst durch die 
Arbeiten von Behr und van Dorp 3 ) und v. Pechmann 4 5 ) klar 
gelegt worden. 
Nimmt man die Konstitution der Benzolringe nach Kekule 
an, so kommt man zu den Formeln 
Anthracen Phenanthren 
welche z. B. von Marckwald •’) verteidigt werden. 
3 ) ßer. 1, 49 (1868). 
2 ) Ann. 139, 308 (1866). 
3 ) Ber. 7, 578 (1874). 
4 ) Ber. 12, 2124 (1879). 
5 ) „Die Benzoltheorie“ S. 30 f.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.