1. Bavaria-Brauerei, Altona
2. Holsten-Brauerei,
3. Apenrader Aktien-Brauerei-Gesellschaft
4. Aktien-Brauerei, Eckernförde
5. Flensbg. Aktien-Brauerei-Gesellschaft, Flensburg .
6. Export-Brauerei, Flensburg
7. Aktien-Brauerei, Itzehoe
8. Brauerei „Zur Eiche“vorm.Schwensen&Fehrs, Kiel .
9. Gaard. Exp.-Bierbr., vorm. Drews & Co., Kiel-Gaarden
10. Kieler Aktien-Brauerei-Ges., vorm. Scheibel, Kiel .
11. Schlossbrauerei, Kiel
12. Tondern’sche Aktienbrauerei-Gesellsch., Tondern .
Aktien-
Kapital
Ji.
Anleihen 1 )
(Hypothek-Obliga
tionen)
M.
Hypotheken 2 )
M.
Kredi
toren
M.
Accept
M
2 500 000
2 500000 (4'/ 2 %)
375 750
tfr
~325
1500 000
1 500 OOO 3 )
922 000 (4 %)
206 460 (4 °/ 0 )
22 873
225 000
460 OOO 3 )
43 238
97 000
134 340
28 473
7 000
900 000
365 000 (4>/ 2 o/ 0 )
12872

750 000
320 000
150 000
180 186
6 000
550 000
90 000
235 000
77152
1 400 000
569 500 o,
450000 | 4, /* # /o
320 000 (5 o/ 0 )
610 000
55512
600 000
91895
150 600
900 000
315 OOO 4 5 )
786000 (4V a °/ 0 )
861 600
570918
360 000
1 500 000
679 000 (4V,°/ 0 )
188779
84 617
56725
131 000
_
136 100
60110

1904. Die Angaben für No. 6, 7, 9, 11 und 12 sind der Bilanz vom 30- 9. 1903 entnommen, für No. 3 und 4 der Bilanz
vom 31. 12. 1903 und für No. 1, 2, 5, 8 und 10 der Bilanz vom 30. 9. 1904.
J ) Diese Obligationen sind auf den Namen einer Bank ausgestellt, — dieselbe ist dann zugleich auch Pfand
halter § 1189B. G. B. — weil nach § 795 B. G. B. zur Ausgabe von Inhaberobligationen staatliche Genehmigung er
forderlich ist, während der Emission von Obligationen, die auf einen bestimmten Namen ausgestellt sind, kein
Hindernis in den Weg gelegt ist. Man nähert diese Namensobligationen dadurch den Inhaberobligationen, dass man
sie mit einer Blankozession versieht.“ Weber a. a. O. pag. 144, Krückmann, Anschauungsmittel für den Rechts
unterricht. Leipzig 1900 pag. 17—26, Friedberg, Formelbuch für Handels-, Wechsel- und Seerecht. 2. Aufl. Leipzig
1901 pag. 127 ff.
2 ) Meistens Hypotheken auf Wirtschaften.
3 ) Bei der Vereinsbank in Hamburg gegen hypothekarische Sicherheit.
4 ) Temporäre Anleihe.
5 ) Von den schwebenden Schulden sind M. 1 500000,— in ein 5 °/ 0 unkündbares Hypothekendarlehen umgewandelt
worden.

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.