15
die anderen Verschuldungsarten mit kurzer Frist weit zu
rücktreten. Ende 1903 beispielsweise betrugen die
Schulden bei anderen Banken Jk 732 858,—, die Akzepte
Jk 1 227 558,—, die Avalakzepte Jk 289 550,—.') Für die
verschiedenen Arten von Depositen (1. reine Kassenvorräte,
welche nur sicher verwahrt werden sollen; 2. vorläufig
disponible Kapitalien, welche man unterdessen nutzbar zu
machen sucht; 3. Kapitalien, welche man mit Hilfe der
Bank auf längere Zeit nutzbar zu machen sucht)-) gewähren
die Banken entsprechend den verschiedenen Kündigungs
fristen verschieden hohe Zinsen. Zur Erleichterung des
Zahlungswesens haben die Aktienbanken meistens den
Scheckverkehr * 2 3 ) eingeführt. Zwecks bequemer Einlösung
der Schecks haben sie mannigfache Einrichtungen getroffen,
so mit anderen Banken Vereinbarungen, nach welchen sie
gegenseitig ihre Schecks kostenfrei honorieren. Die Zahl
stellen sind gewöhnlich auf der Rückseite der Schecks
angegeben. Die Vereinsbank, Neumünster hat (12) kosten
freie Einlösungsstellen für ihre Schecks 4 5 ) in Berlin, Bres
lau, Elmshorn, Flensburg, Frankfurt a. M., Hamburg, Han
nover, Husum, Kiel, M.-Gladbach, Rendsburg und Stettin.
Die Westholsteinische Bank, Heide, hat die Einrichtung
getroffen, daß ihre Schecks nicht nur von ihren sämtlichen
Hauptniederlassungen, sondern auch durch ihre sämtlichen
Geschäftsstellen, ferner durch eine ihrer Bankverbindungen
in Hamburg und Berlin und durch die Holsten-Bank, Neu
münster und deren sämtliche Geschäftsstellen eventuell
nach voraufgegangener Prüfung kostenfrei eingelöst werden.“)
danach eine feste Kundschaft zu verschaffen wissen, Leute an sich
zu fesseln verstehen, die Geld bringen, so gut wie solche, die
Geld holen, sich für den Abfluß so gut wie für den Zufluß
regelmäßig Kanäle offen halten.“ Crüger, a. a. O. pag. 74.
’) Hinzukommen noch die Giroverbindlichkeiten aus weiter
begebenen Wechseln; die Angaben hierüber sind nur unvollständig
in den Geschäftsberichten.
2 ) Scharling, Bankpolitik, pag. 46.
3 ) Crüger, Vorschuß- und Kreditverein, 7. Aufl., pag. 89 ff.
J ) Dieselben sind inzwischen auf über 50 vermehrt worden.
5 ) „Wir bringen hierdurch zur allgemeinen Kenntnis, daß die
auf uns von unserer Kundschaft ausgestellten Schecks von nun

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.