11
Friedrichs.“,!., j abhängjg von Husum
Garding, abhängig von Tönning
Hamdorf, J
Jevenstedt, ' abhängig von Rendsburg.
Nortorf, |
Außerdem ist die Bank an den Markttagen regel
mäßig vertreten in Marne, Lunden und Bredstedt.
d) Die Holsten- Bank, Neumünster:
1. 1 Filiale in Kiel,
2. 13 Agenturen in
Eckernförde,
Eutin (Fürstentum Lübeck),
Gettorf,
Grömitz,
Lütjenburg,
Neustadt i. H.,
Nortorf,
Oldesloe,
Plön,
Preetz,
Reinfeld i. H.,
Segeberg,
Siiderbrarup.
e) Die Vereinsbank, Neumünster:
1. 4 Filialen in Kellinghusen, Heide, Kiel —
Gaarden und Ellerbek.
2. 2 Agenturen in Nortorf und Schönberg i. H.
f) Die Nordfriesische Bank, Risum —
L i n d h o 1 m :
mit Niederlassungen in Sterup, Bredstedt, Son
derburg, Westerland, Niebüll.
Nach der obigen Darstellung zerfallen die Zweig
niederlassungen der Aktienbanken in Filialen, Geschäfts
stellen und Agenturen, eine Klassifikation, welche ich von
der Schleswig - Holsteinischen Bank übernommen habe.
Die drei verschiedenen Arten von Zweigniederlassungen
unterscheiden sich wie folgt:

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.