8
a) Die Altonaer Bank, Altona, besitzt schon
seit ca. 20 Jahren eine Filiale in Blankenese. Eine Agentur,
welche die Bank in Hamburg unterhielt, hat sie im Jahre
1882 wieder aufgehoben, namentlich weil ihr dortiger Ver
treter sich selbst etablierte.
b) Die Schleswig-Holsteinische Bank,
Tönning, eröffnete am 15. April 1887 eine Filiale in
Husum. Im folgenden Jahre (1888) übernahm die Bank
das Bankgeschäft des Ratmannes Stamm in Friedrichstadt,
wodurch die Zentrale in Tönning eine Erweiterung des
Kreises ihrer Geschäftsfreunde erfuhr. Im März 1893
eröffnete die Bank eine Filiale in Heide. Nach dem Zu
sammenbruch der Vereinsbank in Apenrade errichtete die
Bank dort im Mai 1900 eine Filiale. Im Mai des folgen
den Jahres (1901) eröffnete die Bank eine Geschäftsstelle
in Tondern unter Leitung des Bankiers A. Weibel, dessen
Bankgeschäft nebst Geschäftshaus sie übernahm; in Schles
wig wurde eine Agentur errichtet, welche im folgenden
Jahre (1902) infolge der günstigen Entwickelung in eine
Geschäftsstelle umgewandelt wurde. Ferner übernahm die
Bank im Jahre 1902 das Bankgeschäft C. J. Asmus in
Wesselburen, das ebenfalls in eine Geschäftsstelle umge
wandelt wurde; der frühere Inhaber wurde in den Auf
sichtsrat der Bank gewählt. Im folgenden Jahre (1903)
wurde die Vereinsbank in Schleswig übernommen. 1904
richtete die Bank in Meldorf eine Geschäftsstelle ein, im
letzten Quartal desselben Jahres eröffnete sie eine Filiale
in Flensburg. „Bei den mannigfaltigen Beziehungen un
serer verschiedenen Geschäfte zu Flensburg erschien es
uns erforderlich, in dieser bedeutenden Handelsstadt eine
eigene Niederlassung zu besitzen. Wir glauben daselbst
einen gesunden Boden für eine solide Entwickelung ge
funden zu haben, was wir auch durch die befriedigenden
Resultate in der kurzen Zeit der Tätigkeit unserer Filiale
bestätigt finden.“ (Geschäftsbericht für 1904.)
c) Die Westholsteinische Bank in Heide
eröffnete ihre Tätigkeit am 1. Mai 1896. Am 1. Juli 1896
errichtete sie eine Filiale in Elmshorn und am 1. November
desselben Jahres eine Filiale in Husum. Sie hat im Laufe

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.