76
oder sie mit ihm zu begraben (458,46). (cf. B.-Tr.; lat. V).
Endlich läßt sie das Begräbnis geschehen, bricht aber in neue
Klagen dabei aus (458,49) gegen Gabriel, ähnlich denen nach
Empfang der ersten Unglücksnachricht (455,26). Zu diesen führe
ich wieder aus einer italienischen Lauda ( 1 )Vuoi che amavi Jesu
da amore) eine Parallele an. Sie vergleicht die Verheißungen mit
ihrem tatsächlichen Geschick:
Jiou säydeste to me: “hayle mary ful of grace“ — I am
now full of sorow. . . “oure lord is with J>e“ — now my lord
and my loue is put awey fro me, f>at I may not him se . . .
“Blyssyd be f>ou amonje alle wymmen“ — now of alle wymmen
I am tormentyd (cf. H 809) and cursyd . . . “Blyssyd be f>e fruyte
of f>i wombe“ — now my sone ... is here wikkedly I-sleyn . . .
cf. Hel mi fu dicto: „Ave Maria“ ■—- Hora li rispondo . . . amara
sono in grande dolore . . . „Gratia plena“ . . de dolore sono tuta
piena. „Dominus tecum“ . . . No e mecho — Lo angelo me disse
che io sono benedeta . . . sono dolenta . . . Che cambio t questo.
Tuta la gratia da voi avea — Hör recevo una bomo per voi
creatore (cf. Veroneser Passion 623 ff.). — Auch die letzten Zeilen
dieses italienischen Citates entsprechen einem Passus in X; hier
spricht Johannes Ähnliches über seinen Unwert, Jesu Sohnesstelle
einzunehmen (459,9); auch sonst ist der Vergleich zwischen
Johannes und Jesus in dieser Hinsicht häufig cf. zu L 24. —
Der Heimweg Mariae nach Jerusalem erinnert an den B.-Tr. und
besonders an Bonaventura (Marias Schmerz erweckt das Mitleid
der Begegnenden; sie blickt sich oft nach dem Kreuz um).
Mit der Auferstehung ist ihre Sorge vorbei (cf. D 10).
Wir haben gesehen, daß X vielfach in Erzählung und Rede
dem B.-Tr. bezw. der Tradition, die in diesem zum Ausdruck
kommt, folgt, daß es sich oft auch mit Bonaventura, den Coventry
Plays, der italienischen Devozione del Venerdi sancto (LI) und
italienischen Lauden traditionsverwandt zeigt. t Mit dem Coventry-
Cyclus und der Devozione insbesondere scheint X einen Traditions
kreis zu bilden, wie er auch für D, Y, Z nachweisbar war.
') Von W. irrtümlich unter it. XXIX angeführt; gedruckt bei Gabotto-
Orsi und Crescini an den von W. unter it. XXIX genannten Stellen.

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.