Full text: Über die englischen Marienklagen

72 
46 S. 170). Bei solchen Detailbetrachtungen können zufällige 
Übereinstimmungen der betr. Gedichte nicht ausbleiben. Nur 
noch an einem hübschen Gedanken von V möchte ich dies er 
läutern, zugleich die Variationsfähigkeit solcher Ideen zeigend. 
Man vergleiche: 
V 125: Alle ofiere creaturis ben peteuose; 
. . . but 3e (i. e. Jewis) viciose, 
joure la^inge doof) him dishonour. 
lat. XIII: omnia elementa Christo compatiebantur, soli autem 
Judaei indurati fuerunt. 
F 382 ff. und 408 ff., ebenso im provenzalischen Disput 
Mariae mit dem Kreuz wird dem Mitleid der Elemente die Härte 
des Kreuzes gegenübergestellt (cf. zu F 30). In Rolle’s „Tractat“ 
(a. a. O. S. 90) heißt es: and my herte . . hardere (tan Jte stonys 
(tat clouyn at (ti deth, it may not of fti passyoun a lytel poynt 
feie ... ne I cleue not as (te temple etc. — vom Dichter gesprochen. 
Im Menaion Feb. (S. 123) spricht Maria: rrj xXovtlrcn xal 
(>rjyvvTui, 10 rov Naov aov drj xuiunfiao'/iu' xayoo nmi; . . . ov 
dicc§$r}£ofj>cii; 
W wurde schon oben als Nachahmung von V bezeichnet. 
Es stimmen überein von der ersten Strophe die vier Anfangsverse 
wörtlich, der Rest inhaltlich; von der zweiten Strophe der erste 
Vers tvörtlich; außerdem sind Länge und Metrum sowie der Refrain 
z. T. gleich. 
Wie die schon gegebene Analyse zeigt, ist nur ein kleiner 
Teil dieses Gedichtes Klage außer Str. 2—4 nur einige ver 
streute Zeilen. Gleich die zweite Strophe bringt eine neue, in 
V nicht enthaltene, Reminiscenz an den B.-Tr., ebenso zeigt die 
dritte einige Entlehnungen daraus. > 
15) I am his moder porowe his manhede, 
In bedlem I bare 30ure alderes blisse, 
In circumsicion I saw hym blede. . . . 
19) In a tempille, as lawe gan lede, 
Tirtildovys I offerid a-bouyn al (ns; 
In-to egipt I fled . ,
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.