I
42
(Adsunt probra), wo sie spricht: Coelum, terra, mare , . . mihi
compatere.
23. (Dig. 6527 ff.) Die Aufforderung an die Erde, die Toten
herauszugeben, läßt der Dichter Maria sprechen in Erinnerung an
Matth. XXVII, 52—53.
24. — 25. (Dig. 6533 ff.) Johannes ist kein ebenbürtiger
Ersatz für Jesus. Das wird gern in einer Reihe von Antithesen
ausgeführt; so in Bonaventuras Gedicht ,,De septem verbis Domini
in cruce“'): O qualis permutatio . . ., dum custos matri traditur,
pro magistro discipulus, dum per matrem suscipitur, pro Deo vir
pauperculus, dum matri custos mittitur, pro rege simplex famulus
etc.; ähnliches im Speculum ecclesiae des Edmund v. Canterbury 8 )
Cap. XXIII und dessen englischen Übersetzungen; X 459, 10 ff. ;
Greban 25560 ff.; it. XLIX.
26. (Dig. 6543 ff.) Warum Jesus seine Mutter „mulier“
angeredet habe, und daß er ihr damit wehe getan, ist ein
beliebtes Thema der mittelalterlichen Bibelcommentare cf. Bona-
ventura Cap. 79; Gerson: Expositio in Passionem Dom. 3 ) col. 1198
und sonst. — Den auf Maria gerichteten Bogen des Todes (180 f.)
kennt Digulleville nicht.
27. (Dig. 6554 ff.) Wortspiel zwischen Maria und Marra;
es beruht auf Ruth I, 20; Ne me vocetis Noemi, sed vocate me
Mara; dies Wort bezieht Maria auf sich in den oben (S. 6) ge
nannten kurzen Planctus; im eben citierten Speculum Edmundi
(Cap. XXXIII) heißt es von Maria : . . potuit de se ipsa dicere quod
dicit propheta [!]: ne me dicas pulcram, sed de certo appelles
amararn etc.; vgl. auch das so oft übersetzte Speculum humanae
salvationis Cap. XXVI 4 ). — Sehr viel häufiger scheint das Wort
spiel Marie-Smarie zu sein (cf. W. S. 97).
*) Ed. Mainz 1609 tom. VI S. 427.
s ) Magna Bibi. Patrum. Lyon 1677. tom. XXV S. 316; davon 2 me.
Prosaübersetzungen ed. Horstmann Y. Wr. I, 219 und 240; 2 metrische
Versionen ed. Horstmann EETS. OS. 98 S. 221 und 268.
9 ) Opp. ed. Dupin. Antw. 1706.
4 ) Ich benutzte die schöne Eacsimileausgabe von Berjeau, London 1861.
Übersetzungen s. Grässe: Allg. Litterärgeschichte II 2 S. 272. Eine solche ins
Me. ist von Huth (Roxburghe Club 118) herausgegeben.

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.