68
Zeichnung »lyrisch« anwenden will — erhebt sich durchaus
nicht über das tiefstehende Niveau, auf welchem die gesamte
Lyrik des 17. Jahrhunderts stand. 89 ) »Die ganze Lyrik, sagt
Lotheissen, 40 ) bestand in der Fertigkeit, platte Komplimente,
gekünstelte Liebesschmerzen und leichte Witze in ein paar
gereimte Zeilen zu kleiden. Die Kunst war hier zum Hand
werk herabgesunken.« Im Hotel de Rambouillet treffen wir
in der späteren Zeit viele solcher preciöser Reimschmiede an;
denn nicht anders wie diese Ungenannten lassen sich Voiture
und Sarasin bezeichnen, die beide indessen von B. eine
wesentlich günstigere Beurteilung erfuhren.
§62. Was zunächst B.’s Stellung zu Voiture betrifft,
so ist bei seinen Urteilen über diesen hervorzuheben, daß
B. wohl anfänglich unter dem Einflüsse seiner Zeitgenossen
stand. Diese hatten z. T. Voiture noch unter der Glanzzeit
des Hotels de Rambouillet gekannt. Ihre Eindrücke von dem
Witz und dem ,esprit‘ Voitures, der ihn zu einer der typisch
sten und interessantesten Figuren des Hotels gemacht hat,
mögen wohl noch B. beeinflußt haben, wie sich aus den
unten angeführten Urteilen ergeben wird. Später änderte sich
B.’s Urteil über Voiture etwas, aber nur wenig zu seinen
Ungunsten. Daß B. Voiture neben Sarasin und der Comtesse
de la Suze zu den guten elegischen Dichtern rechnete, wurde
bereits angeführt. 41 ) In dem in Betracht kommenden Briefe 42 )
spricht er von den »battements de mains,« mit denen man
einst Voiture, Sarasin und Lafontaine begrüßt habe, in einem
Zusammenhänge, der keinen Zweifel darüber läßt, daß auch
er damals zu den Bewunderern Voitures gehört hatte. Lettre
ä Perrault: »Avec quels battements de mains n’y a-t-on
point requ les ouvrages de Voiture, de Sarasin et de Lafontaine.«
In äußerst lobender Weise hat B. sich Sat. IX, V. 25—28
über Voiture ausgesprochen:
»Et ne savez-vous pas que, sur ce mont sacre,
Qur ne vole au sommet tombe au plus bas degre,
Et qu’ä moins d’etre au rang d’Horace et de Voiture,
On rampe dans la fange avec l’abbe de Pure.«
Es war wohl einer der größten Fehler, den B. in seinen
Urteilen jemals beging, Voiture neben Horaz zu stellen. 43 )
Laharpe 44 ) äußert sich darüber in folgender Weise: »II mit

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.