8 
angaben aus den Wilajets Mosul, Diarbekr und Wan finden 
wir bei Sliiel 1 ). 1838 stellten Dickson und Brant 2 ) auf ihrer 
Beise im östlichen Kleinasien Höhenmessungen an und zwar 
in den Wilajets Trapezund, Erzerum, Mezere, Diarbekr, Bitlis 
und Wan. Aus den Jahren 1839—40 stammen die baro 
metrischen Höhenmessungen von Texier 3 ) im östlichen Klein 
asien, die auch nach dem Kaukasus herübergreifen, in der 
Hauptsache sich aber über Persien erstrecken. 
Zu den eifrigsten und erfolgreichsten Erforschern Klein 
asiens gehörte P. von Tschichatscheff. Durch Reisen in anderen 
Ländern, namentlich im Altai, gründlich vorbereitet, konzen 
trierte er seine Kräfte auf Kleinasien, das er in den Jahren 
1847—1863 erforschte. Das Netz seiner Routen erstreckt sich 
über die ganze Halbinsel. Eine Zusammenstellung der Reise 
routen sowie eine Übersicht über die Höhenbestimmungen 
Tschichatschetfs hat Petennann 4 * ) geliefert. Seine Karte um 
faßt alle Höhen, welche in Tschichatschetfs großem Werke 
„Asie mineure“ enthalten sind. Ein ausführliches Verzeichnis 
der durch Tschichatscheff bestimmten Höhen und eine redigierte 
Itinerarienkarte größeren Maßstabes verdanken wir Kiepert 
Im östlichen Erzerum nahm Abich 6 ) 1844—45 einige hypso 
metrische Messungen vor; aus späterer Zeit 7 8 ) haben wir noch 
4 ) Shiel, Notes on a journey through Kurdistan. 1836. G. J. 
1838. 54. 
2 ) Brant, Notes of a journey through a part of Kurdistan 1838. 
G. J. 1840. 341. — Bull. Soo. de Geogr. 2. S 17. 1842. 64. 
3 ) Coupes barometriques du plateau de l’Iran ou Armüno-Caucasieti, 
d’apres les observ. barometriques de Texier, 1839—40. Bull. Soc. de 
Geogr. 2. S. 20. 1843. 246. 
4 ) Tschichatscheff, Reisen und Forschungen in Kleinasien 1848—58. 
P. M. 1860. 313. Karte von Petermann T. 14, 1 : 5500000. 
5 ) Derselbe, Reisen in Kleinasien und Armenien 1847—63. P. M. 
Ergh. 20. Karte : Carte de l’Asie mineure contenant les itinüraires de 
Tschichatscheff 1847—63, tracee par Kiepert. 1.2000000. 
8 ) Abich, Hauteurs absolues du Systeme de l’Ararat et des pays 
environnants. Bull. Soc. de Geogr. 4. S. 1. 1851. 66 
7 ) derselbe, Über den Vulkan an den Quellen des Euphrat. P. M. 
1871. 71.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.