53
1894—97 l ) galt der Erforschung des Pamirgebietes, Kasch-
gariens, des Tarimbeckens; dann führte sie über den Kara-
muren ins nördliche Tibet zum Kuku-nor, durch Kan-su, Ala-
schan, Ordos nach Peking. Das außerordentlich reichhaltige
Kartenmaterial Sven Hedins ist von Hassenstein bearbeitet.
Die durch Beobachtung des Siedethermometers erhaltenen Höhen
sind in die Karten eingetragen. Die Ergebnisse der späteren
Reisen Sven Hedins in Innerasien konnten leider noch keine
Berücksichtigung finden.
1898—99 führten Holderer und Futterer ihre Forschungs
reise aus. Dieselbe ging von Fergliana aus am Südfuß des
Thian-sclian entlang nach Turfan, Hami und Su-tschou. Von
da führte sie weiter durch Kan-su und Sehen- si nach Han-
kou. Die Höhen wurden mit dem Aneroid bestimmt. Futterer 2 * )
hat dieselben zusammen mit den meteorologischen Beobach
tungen zu einer Tabelle vereinigt. Einige Höhenzahlen ent
halten auch die von Hassenstein :J ) und Schmidt gezeichneten
Karten mit den Routenaufnahmen von Holderer und Futterer.
Weitere Höhenangaben für das zentrale Asien konnten
endlich noch zwei Karten entlehnt werden. Die eine enthält
die Aufnahmen von Deasy 4 ) 1896—99 in dem an Kaschmir
1) P. M. Ergh. 131 Sven Hedm, die geogr.-wissenschaftl. Ergeb
nisse meiner Reisen in Zentralasien. 1894—97. Gotha 1900. Hauptk.
1:1000000. T. 1—3 Karte des Tarim-Beckens und des Kwen-lun-Ge-
birgssystems. Hauptsächlich nach d. Forschungen von Sven Hedin
1894—96 u. mit Benutzung aller vorh. Quellen. Mit Nebenkarten; T. 4.
u. 5. Karte des mittl. u. östl. Kwen lun zur Darst. von Sven Hedins
Routenaufn. im Hochland des nördl. Tibet, Tsajdam u. dem Kuku-nor-
Gebiet 1896—97; T. 6. Reiseroute durch Kan-su, Ala-schan u. Ordos
1896—97. — Sven Hedin, Through Asia. London 1898. maps.
2 ) Futterer, durch Asien. III. 3. Tab. I. Berl. 1903.
•'*) P. M. Ergh. 139. K. I. Futterers Routenaufn. durch d. Gobi-
Wüste 1898. Von Hassenstein. 1:1000000. — P. M. Ergh. 143. K. II.
Routenaufn. vom Kuku-nor durch Nordost-Tibet bis Min-tschou. 1898.
2 Bl. 1:500000. Von Hassenstein u. Schmidt.
') G. J. 1900 2. 141. u. 501. Part of Tibet and Sin-chiang showing
the surveys of Deasy 1896—99. 1:1500 000.

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.