XXXI
■40. Bezirk. Tic äußern Theile der Berstadt, welche südlich von der Lin-
dcnstraßc und der nördlichen Grenze des Hofe- Buntekuh, südwestlich vom
Töpscrwegc und der Finkenstraße und westlich von dein Fußwege, welcher von
der Finkenstraße »ach der Travc hinabführt, belegen sind.
Buchholz. CSnrl Fcrd., Tr. jur., Borst. St. Lor., Moisl. Allee 23.
->1 Bezirk. Diejenigen Theile der Borstadt, welche nördlich von der
Lindcnstraße un£ dem Buntekuherfelde und westlich von der Fackenburger Allee
belegen sind.
Fromm, Rud. Fricdr. Will,., Borst. St. Lor., Fackenb. Allee 25.
42. Bezirk. Die Theile der Borstadt, welche östlich von der Falkenburger
Aller belegen sind.
Hartwig, G. W., Borst. St. Lor., Schwart. Allee II.
Krankcudistricte.
1. K r a n I c n d i st r i c t, umsaht die Bezirke I bis 10.
Plitt, C. A.. Dr. med., Hüxslr. 32«.
Schorer, Th.. Apotheker, Johannisstr. JacQ.
2. Krankendistrict, umfaßt die Bezirke ll bis 17 und 36—38.
Hammerich, I. IS. A.. Dr. med., Kuhberg JacQ. 763.
Pfass, C. A., Apotheker, Sandstr. MQ. 1064.
3. Krankend! st riet, umfaßt die Bezirke I« bis 25 und 39—42.
Hausse», H., Dr. med., Johannisstr. JohQ. 17.
Jeune, Max, Apotheker, Mühlenstr. MQ. 926.
4. K r a n k c n d i st r i c t. umfaßt die Bezirke 26 bis 35.
Eschcnburg, A. T., Dr. med., Braunstr. 140.
Gottschalk. E. M. F. L.. Apotheker. Alsstr. 43.
Beamte.
Inspektor.
Kleibömer, Fricdr. Wilh. Gottl.» St. Annenstr. 6lv.
Aufseher.
Rogall, F. A.. unt. Johannisstr. JacQ. 34.
Udrm, I. F. A„ mitl. Fleifchhauerftr. 63.
Spcthmann. I. H. F.. lang. Löhberg 340.
Irrenhaus.
Vorsteher.
Senator Rittscher, Tr. jur., Präses, Musterbahn 863».
Efchenbura, Bernhard Georg, Dr. med., Hausarzt, Königstr. b. d. Hüxstr. 895.
Schorer, Theodor, ob. Johannisstr., Ecke d. Königstr. JacQ. 5.
Buck, Carl Heinr. Fricdr., ob. Glockengicßcrstr. 234.
Lerche», Joh. Jac. Aug., lang. Lohberg 338.
Thörenbcrg, Jul. Wilh., Alsstr. 56.
Protokollführer.
Bippen, A. v., Dr. jur., Brritcstr. b. St. Jac. 771.
Jnspcctor.
Günther, Ed. Her»,. Joh. Pet., Borst. St. Jürg., Wakenipstr. 38.

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.