Titel:
Kleine Schriften zur vergleichenden Physiologie und Anatomie und Naturgeschichte gehörig
Beteiligte Personen:
Blumenbach, Johann Friedrich Wikipedia
( 156 y
überall gewiß geht, bleibt sich auch hier
treu, und giebt uns seine Kriterien «W
welche diese find; -
Sl> '.>4 &il » . ■ V'*'"" -' ' '' «ff"?V'« " -
r) Ich bewahre, um den ächten Ur»
fprunA emes jedepi ^Mdels ju beweisenj
einen mit meiner Sammlung verbundenen,
Apparat eigenhändiger Priese auf, deren ich
mich als Dokumente bediene. Alke, die nur
ttNigennnßeir zweifelhaft oder zweideutig
scheinen könnten, stelle ich besonders.
s) Dabei bewah-re ich alle acccssorisch«
Theile auf,welche etwa einem oder dem andern
ßchadel anhqngen. Versteht sich, wenn sie
nämlich von solcher Beschaffenheit sind, daß
sie schon an sich die Aechtheit der Schädel bei
weisen; z. B. bei Mumieufchädcl.n Ueberreste
don Erdharz oder Byssus-So habe ich an dem
Karaibenschadel, den ich der Güte des Herrn
Baronet Banks verdanke, die hin und
Meder daran befindlichen, ziemlich gern#
den, starren Haare mit gutem'Vorbedachte
aufbewahrt, denn hierdurch kann nothigen
Aalls sogleich auf den ersten Anblick der