( IZ2 )
4 -
Zeugungögeschäft .
iftun müssen wir noch eine kurze Unterst ! » chung über die Zeugungs - VerrichtuN« gen der Amphibien anstellen .
Was die äußern Eeschlechtstheile der« selben anbelangt , so trifft man bei den Mannchen einiger Gattungen , z . B . bei den F r 6 s ch e n und Wassereidexen kaum eine Spur davon , da sie bei andern hergegen , j . B den Landeidexen nnd Schlan« gen doppelt sind . Die Geschlechtsteile der Weibchen entsprechen jenen in der Regel .
Zur Befriedigung der Geschlechtslust werden die Amphibien durch einen sehr hef . tigen Reiz getrieben , so daß man sie die - selbe auf eine ganz widernatürliche Weist
I