Titel:
Kleine Schriften zur vergleichenden Physiologie und Anatomie und Naturgeschichte gehörig
Beteiligte Personen:
Blumenbach, Johann Friedrich Wikipedia
l "5 )
Heemskerk auf seiner merkwürdigem
Farth begleitete, daß, als sie bei ihrem
Wmterauftnthalte auf Nova Zembla, da«
von gegessen, sie beinahe daran gestorben
wären.
Daß man aber übrigens auch einig«
Gattungen von Amphibien sonst ungerech»
ter Weise für giftige gehalten habe, hat
eine neuere sorgfältigere Untersuchung ge«
lehrt. Hieher gehört vornehmlich der Sa«
l a m a n d e r, das unschuldigste Thier, von
dem Plinius, aller Natur und Wahr«
heit entgegen, schrieb, es sei das abscheu«
lichste von allen Thieren.
Das Verschlucken geht bei den mehre«
sten Amphibien langsam von statten.
Der Schlund laßt sich bei ihnen außer«
ordentlich weit ausdehnen, hauptsachlich
bei den Schlangen, bei denen die Kinnla«
den gar nicht fest eingelenkt find.
ghe v«n drte Seylagien, «.s.w. Am,
sttld. IJ98. <§.♦!. b.