l . Ito )
cher sich den Eßwaren , worüber das Thier lauft , mittycilt .
Endlich scheint auch jener besondere und ganz spezifische Gestank , den die Amphibien» wenn sie gereizt werden» von sich geben , und der z . bei den Sumpfe iL i^en üNd dem Wassermolche wie srischge« schnittene Petersilie , bei der KrSte wie Knoblauch riecht , von eben dieser schleimig , ten Feuchtigkeit herzurühren .
Der Geruch , den die Krokodille bisweilen von sich geben , ist wie Bisam »>
Ganz sonderbar übelriechend ist der Duft den die gerechten Klapp er schlängelt verbreiten * * ) ,
* } Von den amerikanische«» Krvk»dilW , f . 6»
ft & it veyaget autour du jnonde Th» k» C . 4' - 4« .
Dobriz hofer Geschichte d« Abiponek Bd . & .
i Von dem Nilkrstodill vergl . H«ssel» qvist S - Z47 )
»» ) ICickpacrik's anal ; uf inoculat» S . IL» «9 Im U - *