( log •>
am Schlünde ein beißendes Brennen , im« gefähr von der Art als gekaute Lorbeerrin« de erregt , und dieses Brennen hielt weh» rere Stunden an .
Eine eben solche Feuchtigkeit ist die , möge deren die Salamander , we«m man sie auf einige glühende Kohlen legt , diese ausloschen können ; obschon sie auch dadurch schon , wie die konvulsivischen Be» wegungen ihres Körpers bezeugen , heftig affizirt werden , und wenn sie länger dar« über bleiben , wie ich selbst gesehen habe , sterben . Daraus läßt sich abnehmen , daß sie das Feuer selbst nicht unbeschädigt aus« halten können , was die fabelhafte Sage der Alten behauptete , und ein sonst in sei« nex Art großer Mann Benvenutus Cel» lini * ) selbst erfahren haben wollte .
Ein ähnlicher Saft muß der sein , der sich zwischen den blättrichten Fußzehen der Gecko ( iacerta Gecko ) befindet , und wel» <
- " 5 • o •
* ) In der Selbstbiographie S .